Aktuelles

Informationen zum Coronavirus

Hier erhalten Sie ständig aktualisiert alle aktuellen und allgemeinen Hinweise zum Coronavirus.

Informationsseiten Coronavirus

Hinweise für ansässige Unternehmen - hier stehen auch die Anträge für Corona-Soforthilfe des Bundes und des Landes bereit!

 

Anmeldung zur Sommerschule

Auch für die Schüler und Schülerinnen der 

  • Grundschule Friedrichssegen,
  • Schillerschule und
  • Goetheschule

wird die "Sommerschule" angeboten.

  

Zeitraum und Ort

Die Sommerschule wird in dem Zeitraum vom 03. August bis 07. August 2020 und 10. August bis 14. August 2020 zwischen 09:00 und 12:00 Uhr zentral in den Räumlichkeiten der Schillerschule (Schillerstraße 1a, 56112 Lahnstein) stattfinden.

Durchführung

Hierzu stellt das Land Rheinland-Pfalz ehrenamtliche Helfer/innen zur Verfügung, die Ihrem Kind bzw. Ihren Kindern in den Fächern Deutsch und Mathematik eine Vertiefung des Lernstoffs ermöglichen. Demnach können fachliche und soziale Fähigkeiten ausgebaut und  schulische sowie  sprachliche Unsicherheiten überwunden werden, die auf die Schulschließungen aufgrund der Corona-Pandemie zurückzuführen sind.

Die Anmeldung zur Sommerschule gilt für eine Woche je Schulkind. Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Die Priorität der Platzvergabe erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos. Aufgrund der Vorgaben ist der Besuch nach erfolgter Anmeldung jedoch verbindlich!

Anmeldung

Ihre Anmeldung muss bis spätestens 17. Juli 2020 bei der Stadtverwaltung Lahnstein eingegangen sein. Spätere Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen leider nicht mehr berücksichtigt werden. Bitte verwenden Sie ausschließlich das nachstehende Anmeldeformular.

Sie können das ausgefüllte und unterschriebene Formular im PDF-Format per E-Mail senden an

v.kreutzer(at)lahnstein.de 

sowie postalisch an Stadtverwaltung Lahnstein, Kirchstraße 1, 56112 Lahnstein.

Anmeldeformular zum Download

Service-Center am 06. Juli von 12:00 - 14:00 geschlossen!

Das Service-Center ist am Montag, 06. Juli 2020 in der Zeit von 12:00 - 14:00 geschlossen.

Service-Center ab 15. Juni 2020 wieder regulär geöffnet

Seit dem 15. Juni 2020 hat das Service-Center wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Somit muss vorab kein Termin mehr vereinbart werden.
Bitte beachten Sie, dass es besonders derzeit zu verlängerten Wartezeiten kommen kann!

Freibad öffnet ab 13. Juni 2020

Ab Samstag, 13. Juni 2020 öffnet das Lahnsteiner Freibad unter Auflagen wieder seine Pforten.
Geöffnet wird mit täglich zwei Zeitfenstern:

1. Zeitfenster: 09:30 - 14:00 Uhr

2. Zeitfenster: 15:00 - 19:30 Uhr

Pro Zeitfenster sind maximal 500 Besucherinnen und Besucher zulässig die unter Wahrung der besonderen Hygieneregeln das Bad nutzen können. Die Stunde zwischen diesen Zeitfenstern wird dazu genutzt, das komplette Bad zu reinigen und zu desinfizieren.

Folgende Regeln sind bei dem Besuch des Freibades zu beachten:

Regeln

Um ins Freibad zu kommen, muss man zuvor online ein Ticket für ein bestimmtes Zeitfenster erwerben. Das dient einerseits der Begrenzung der Badegäste, um die Abstandsregeln wahren zu können, anderseits werden so Warteschlangen an den Kassen vermieden und die Daten für die Kontaktnachverfolgung aller Besucher sind leicht zu erfassen.

Zum Online-Ticket (Eintrittskarte)

Lahnstein liefert

Hier finden Sie eine Übersicht über Hersteller von Alltagsmasken, Gutscheinaktionen geschlossener Unternehmen sowie Lahnsteiner Gastronomiebetrieben, die aufgrund der Corona-Situation einen Lieferservice und / oder Abholservice anbieten.

zu Lahnstein liefert

Ergebnis des Wettbewerbs für die künstlerische Gestaltung "Kunst am Bau" an der KiTa Lahneggs

Das Ergebnis des Wettbewerbes ist hier einzusehen:

Ergebnis

 

Begegnung mit einem Wildschwein - Verhaltenshinweise

Wildschweine im Garten – was tun?

  • Wenn Sie einem Wildschwein begegnen, bleiben Sie still stehen und ziehen sich langsam zurück, wenn das Tier nicht weiterläuft.
  • Warten Sie, bis die Wildschweine von alleine weiter ziehen. Wildschweine sind grundsätzlich zwar nicht gefährlich, aber ein Muttertier, das meint, es müsste seinen Nachwuchs verteidigen oder aber ein verletztes Wildschwein, kann eventuell angreifen.
  • Wildschweine sind Allesfresser. Abfalltonnen und Müllsäcke sind für sie willkommene Nahrungsspender und sollten deshalb stets gut verschlossen sein. Auch sollte der Komposthaufen frei von Essensresten sein.
  • Wildschweine werden durch Füttern in die Städte gelockt und verlieren dadurch ihr Fluchtdistanz zum Menschen, das Füttern ist deshalb verboten.
  • Vergrämen mit zugelassenen Vergrämungsmitteln, z.B. „Hagopur Wildschweinstopp“
  • Einzäunen mit schwarzwildsicherem Zaun (etwa 1,50 Meter hoch, fester Betonsockel, stabile Wühlstange).

Weitere Informationen:

+49 (0)2621 914 -164

m.hohn(at)lahnstein.de 

Ihr Kontakt

Stadtverwaltung Lahnstein
Kirchstraße 1
56112 Lahnstein

+49 (0)2621 914-0

+49 (0)2621 914-330

 

Online-Formularservice

Die Stadt Lahnstein bietet einige ihrer Dienstleistungen auch über Online-Formulare an. Die zurzeit zur Verfügungen stehenden Formulare finden Sie unter dem folgenden Link:

Nachbarn helfen Nachbarn

Ein Bündnis aus Lahnsteiner Vereinen, Kirchen, Bürgern und der Stadtverwaltung möchte Bedarf und Möglichkeiten für eine aktive Nachbarschaftshilfe ermitteln. Helfen Sie mit, indem Sie den Fragebogen ausfüllen!

Fragebogen

Anmeldung zum Waldkindergarten

Eltern, die Interesse daran haben, ihr Kind im Waldkindergarten in Lahnstein betreuen zu lassen, können sich ab sofort bei der Stadtverwaltung Lahnstein melden.

weitere Informationen und Ansprechpartner

Wahlen in Lahnstein

Ergebnisse der Europa- und Kommunalwahlen 2019 in Lahnstein

weitere Informationen