Standesamt Lahnstein

In Lahnstein können Sie sich in fünf verschiedenen Räumlichkeiten trauen lassen: klassisch im Trauzimmer auf dem Standesamt, für kleinere Gesellschaften im historischen Wirtshaus an der Lahn, rustikal im Hexenturm am Salhofplatz, barrierefrei in der Hospitalkapelle und romantisch im Martinsschloss.

Eheschließungen werden nach Terminvereinbarung innerhalb der Öffnungszeiten des Standesamtes und an einem Samstag im Monat durchgeführt. Den genauen Termin können Sie beim Standesamt erfragen.

Wir freuen uns auch über Ihre Eheschließung, wenn Sie nicht in der Stadt Lahnstein wohnhaft sind. Denn eine Eheschließung ist in Deutschland nicht an den Wohnsitz gebunden und bei jedem Standesamt möglich. Lediglich die Anmeldung der Eheschließung, bei der die Ehevoraussetzungen überprüft werden, wird vom Wohnsitzstandesamt durchgeführt. Mit dem Standesamt, das die Eheschließung durchführt, ist vor der Eheanmeldung der Eheschließungstermin abzustimmen.

Trauzimmer im Standesamt

Das Trauzimmer im Rathausgebäude in der Bahnhofstraße wurde 2018 renoviert und hält neben den Plätzen für Brautpaar und Trauzeugen noch 15 Plätze bereit.

Anschrift:   Bahnhofstraße 49
56112 Lahnstein

Trauzimmer im Wirtshaus an der Lahn

Das Trauzimmer im historischen Wirtshaus an der Lahn bietet neben den Plätzen für Brautpaar und Trauzeugen noch bis zu zehn Plätze für Gäste.

Der Zollturm der Kurfürsten von Trier wurde ab dem Jahre 1348 erbaut. Das Wirtshaus ist ein dreigeschossiger Fachwerkbau mit steinernem Erdgeschoss aus dem Jahre 1697, der pavillonartige Fachwerkbau stammt aus dem Jahre 1741. Am 18. Juli 1774 verließ Goethe auf seiner Lahnfahrt das Schiff, um mit Lavater und Basedow hier das Mittagsmahl einzunehmen.

Anschrift:   Lahnstraße 8
56112 Lahnstein

Trauzimmer im Hexenturm

Das Trauzimmer im historischen Hexenturm hält neben den Plätzen für Brautpaar und Trauzeugen noch 25 Plätze bereit.

Der Aufstieg erfolgt über den Wehrgang und eine Wendeltreppe bis ins zweite Geschoss des Turmes.

Der 26m hohe, achteckige Turm aus Bruchsteinmauerwerk steht inmitten eines 97m lang erhaltenen Stückes der alten Stadtmauer. Im Erdgeschoss befindet sich das ehemalige Gefängnis der Stadt Lahnstein. Eine Wendeltreppe führt hinauf in das zweite Obergeschoss mit dem Schöffensaal. Der Turm beherbergt auch das Museum der Stadt Lahnstein, welches mit Wappen, Siegeln und Urkunden die reiche Geschichte dokumentiert.

Anschrift:   Salhofplatz
56112 Lahnstein

Hospitalkapelle

In der Hospitalkapelle können sich neben Brautpaar und Trauzeugen noch 40 Gäste einfinden. Mit zusätzlicher Bestuhlung der Empore finden weitere 20 Personen Platz.

Die Hospitalkapelle ist der barrierefreie Trauort der Stadt.

Die Kapelle wurde um das Jahr 1330 errichtet und diente ursprünglich mit dem ihr angeschlossenen Hospital den Pilgern nach Santiago de Compostela als Unterkunft. Im Laufe der Zeit verlor sie ihren religiösen Charakter. Bei der Renovierung in den Jahren 1981-1985 wurde der bedeutende Fund eines mittelalterlichen Pilgergrabs gemacht, in dem sich auch zwei Jakobsmuscheln befanden. Es ist erst das vierte Pilgergrab dieser Art in Deutschland.

Anschrift:   Rödergasse 1
56112 Lahnstein

Trauzimmer im Martinsschloss

Seit April 2022 kann man sich auch in den historischen Gemäuern des Martinsschlosses trauen lassen. Der Raum bietet neben den Plätzen für Brautpaar und Trauzeugen noch 30 Plätze für Gäste.

Der Eingang befindet sich im Innenhof des Schlosses, der Raum liegt im ersten Stock mit Blick in den Garten.

Zudem sind auch Trauungen unter freiem Himmel im Innenhof des Schlosses möglich (nicht im Schlosspark).

Die Zollburg der Erzbischöfe und Kurfürsten von Mainz wurde ab dem Jahre 1298 erbaut. Der 28m hohe gotische Hauptturm diente auch als Eckbastion der Stadtbefestigung. Nordflügel, Tormauer mit Wehrgang und Pechnase stammen aus dem 14. Jahrhundert, der Südflügel wurde um 1498 erbaut.

Anschrift:   Schlossstraße 1
56112 Lahnstein
Ihr Kontakt

Standesamt Lahnstein
Bahnhofstraße 49
56112 Lahnstein

standesamt(at)lahnstein.de

 

Standesbeamter Matthias Wagner

+49 (0)2621 914-220

m.wagner(at)lahnstein.de

 

Standesbeamtin Sabine Vahlenkamp

+49 (0)2621 914-310

s.vahlenkamp(at)lahnstein.de

Öffnungszeiten
Montag & Mittwoch08:00-13:00 Uhr
Dienstag: 08:00-13:00 Uhr & 14:00-16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00-12:00 Uhr & 14:00-18:00 Uhr
Freitag:08:00-12:00 Uhr