Wappen von Montesilvano

Montesilvano in Italien

Montesilvano ist eine italienische Stadt in der Region der Abruzzen, 208 km östlich von Rom, mit rund 53.000 Einwohnern.

Die Stadt liegt unmittelbar nördlich der Provinzhauptstadt Pescara. Die Gemeinde entstand aus der Verschmelzung der an der Küste liegenden Ortschaft Montesilvano Marina und der auf einem Hügel liegenden, befestigten Ortschaft Montesilvano Colle.

Italien wird auch als das „Sehnsuchtsland der Deutschen“ bezeichnet und wurde schon von Goethe bereist. Das Land besaß schon immer eine besondere Ausstrahlungskraft, die bis heute ungebrochen ist.

Zur Entwicklung der Partnerschaft

Die Partnerschaft wurde auf der Grundlage entsprechender Beschlüsse der Stadträte im April 2016 in Montesilvano und im Mai 2016 in Lahnstein förmlich besiegelt. Ziel ist die Entwicklung freundschaftlicher Beziehungen, um Kenntnisse auf kulturellem, sozialem, politischem und wirtschaftlichem Gebiet, sowie die Kontakte zwischen den Schulen, mit dem Ziel eines lebendigen Schüler- und Jugendaustausches, zu fördern.

Mittlerweile wurde auch ein Partnerschaftsverein, der Partnerschaftskreis Lahnstein-Montesilvano e.V., gegründet. Unter Vorsitz von Dr. Christian Müller soll dieser zukünftig dafür sorgen, die Verbindung mit Leben zu füllen, Aktivitäten anzuregen und zu koordinieren.

Einer der wichtigsten Gründe für diese Städtepartnerschaft ist die Idee der Völkerverständigung und auch der Aussöhnung in einem heute in Frieden und Freiheit vereinigten Europa.

 

 

 

 

 

Partnerschaftskreis Lahnstein-Montesilvano

Vorsitzender:
Dr. Christian Müller
Im Mückenberg 7
56112 Lahnstein

+49 (0)2621 6273483

chris-m(at)gmx.li

weitere Informationen

Unter dem folgenden Link gelangen Sie auf die Homepage unserer Partnerstadt Montesilvano:

RGporn.com - Download Porno HD