Veranstaltungen & Kartenvorverkauf

Das aktuelle Programmheft des Lahnsteiner Jugendkulturzentrums steht hier zur Ansicht und Herunterladen bereit. Außerdem liegt es in den Rathäusern, beim Ticket-Service in der Stadthallenpassage und im Jugendkulturzentrum aus.

zum Programmheft

bis Dezember 2019: Ausstellung von Stephan Maria Glöckner

Der studierte Designer, Illustrator & Kalligraf aus Bad Neuenahr ist in Lahnstein kein Unbekannter. Als Frontmann der Band Menino stand er schon 1999 bei Lahneck Live auf der Bühne und als Sting-Imitator beschallte er mit Stingchronicity mehrfach das JUKZ.Sein künstlerisches Thema ist die Schrift in Form und Inhalt. Eigene Ideen und Sprüche werden visuell in Szene gesetzt, auch in großformatigen Malereien. Regelmäßig veröffentlicht er sein "Wortteil" in sozialen Medien und einem jährlich erscheinenden Wochenkalender; eine Art Schriftkarikatur, die sich mit zeitgenössischen Themen beschäftigt. Worte und Buchstaben werden zerlegt und verdreht, anders zusammengesetzt und bekommen so eine neue Bedeutung und subtile Botschaften.

Die Bilder sind während der Öffnungszeiten und natürlich bei allen Veranstaltungen bis zu den Sommerferien zu bewundern.

24.08.2019, ab 12:00 Uhr: 5. Mädchenflohmarkt

So langsam ist der Sommer rum und du brauchst sicherlich Platz für neue Lieblingsstücke. Vielleicht hast du aber auch einfach nur Lust einen entspannten Samstag mit Mode und deinen Freundinnen in angenehmer Atmosphäre zu verbringen? Ob Kleider, Schuhe, Accessoires, Beautyartikel oder Selfmadeprodukte, hier findest du alles, was dein Mädchenherz begehrt. Trenne dich von deinen alten Lieblingsstücken oder erstehe tolle Schnäppchen. Jungs sind natürlich auch herzlich willkommen. Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen, BesucherInnen und einen schönen Nachmittag.

Aufbau:ab 11:00 Uhr
Verkauf:12:00 - 16:00 Uhr
Standgebühr:
        € 5,00
Standanmeldung (ab 14 Jahre):
bis zum 16.08.2019, ausschließlich per Mail

26.08.2019, 18:00 Uhr: Jugend im Gespräch

Die Pfarrgemeinde Sankt Martin (Gruppe Kirchenentwicklung) lädt ein zum Gespräch: Was begeistert Jugendliche, was bewegt und bedrückt sie – was denken sie über Kirche. Alle Jugendlichen von 14 bis 19 Jahren sind herzlich eingeladen.

Einlass:        17:30 Uhr
Eintritt:
frei

19.09.2019, 19:00 Uhr: Fremde – Heimat – Kirche: Gespräch & Diskussion bei Debbedotz und Wein

Im Rahmen des 50-jährigen Bestehens der Stadt Lahnstein laden die evangelischen und katholischen Kirchen Lahnsteins zu einem besonderen Austausch ein. In Form einer Podiumsdiskussion werden Menschen unterschiedlicher Herkunft und Profession zum Thema Stellung nehmen. "Was bedeutet Heimat für mich? Kann Kirche Heimat für mich sein? Ist die Kirche als Heimat für mich fremd geworden?" Als Einstieg in den Abend wird es einen Kurzfilm geben, in dem Lahnsteiner BürgerInnen in persönlichen Statements zu Wort kommen. Daran wird sich dann die Podiumsdiskussion unter Moderation von Christoph Matern anschließen, bei der auch das Publikum mit einbezogen werden wird.
Zum Abschluss an diese sicher abwechslungsreiche Diskussion gibt es die Gelegenheit beim Lahnsteiner Traditionsgericht "Deppedotz" und einem guten Gläschen Wein miteinander ins Gespräch zu kommen.

Einlass:        18:30 Uhr
Eintritt:
frei

27.09.2019: Warmup zum Lahnsteiner Bluesfestival

Am Freitag vor dem Lahnsteiner Bluesfestival in der Stadthalle kann man sich im JUKZ schon mal „warm laufen“. Für den Blues sorgen dieses Mal die Peter Karp Band (USA) und Philippe Menard (F).

25.10.2019, 20:00 Uhr: Lulo Reinhardts Acoustic Lounge feat. El Macareno: Gypsy meets Flamenco

Der in Cordoba, Andalusien geborene El Macareno verkörpert mit seinen modernen Kompositionen die junge Generation der Flamencogitarristen Spaniens. Seine erstaunliche Fingerfertigkeit und brillante Technik verbinden sich mit einem ausgezeichneten Rhythmusgefühl. In traditionellen Flamencoformen verwurzelt, ist seine Musik geprägt durch maurische und klassische Einflüsse, Jazz und südamerikanische Musik. Gemeinsam mit Lulos einzigartiger Gitarrenkunst und Uli Krämer an der Percussion verspricht dieser Abend einen musikalischen Hochgenuss für alle Sinne.

Einlass:        19:00 Uhr
Eintritt:
€ 18,00 VVK / € 20,00 AK

04.11.2019, 20:00 Uhr: Stormy Monday mit Sir Mally

"Sir" Oliver Mally gehört ohne Frage zu den Vertretern des "besten Blues Europas" (Concerto) - ein bluesesquer Geniestreich in Person. Der österreichische Singer/Songwriter präsentiert neben seinen Eigenkompositionen auch Stücke aus den verschiedenen Bluestraditionen. Seine raue, konventionsfreie Musik entspricht reinem Extrakt der Bluesessenz. Die Inhalation dessen knallt wie Absinth auf Lebenszeit. Seine Alben wurden international mit Lobeshymnen rezensiert. Auf Tour ist der "beste Blues-Sänger des Landes" (Samir H. Köck, Die Presse) sowieso ständig – zwischen Hamburg und Budapest, Graz und Waidhofen an der Thaya, aber zwischendurch auch gern mal beim Himalayan Blues Festival in Nepal.

Einlass:        19:00 Uhr
Eintritt:
    € 7,00 VVK / € 9,00 AK

09.11.2019, 20:00 Uhr: Stormy Monday Special mit Fingerprint File

Sie sind mit der Musik der Stones aufgewachsen und haben an den Lippen von Mick Jagger gehangen. Sie lieben Blues und Charlie Watts. Sie kennen jeden Riff von Keith Richards, Ron Wood und Mick Tayler. Sie haben alle Bootlegs gesammelt: Fingerprint File, die Stones-Tributeband im Rhein-Main-Gebiet. Die gemeinsame Liebe zu den R&R-Klassikern hat die Band zusammengebracht. Für Altrocker ist es eine Zeitreise zurück in die Vergangenheit und für die Jungen ein Feuerwerk aus Licks und Sounds, die auch heute noch so frisch wie vor 50 Jahren klingen. "It is only Rock'n Roll – but we like it." Das ist das Motto der Band. Ihr Repertoire umfasst natürlich alle großen Hits wie zum Beispiel "Jumpin' Jack Flash", "Brown Sugar" oder auch "Sympathy for the Devil". Aber auch die ersten Songs der Stones wie "Route 66" oder "The Last Time" begeistern ihre Fans. Höhepunkt der Show ist das Akustik-Set, unter anderem mit "Wild Horses" und dem groovigen Hit "Fingerprint File" aus den 70er Jahren, nach dem sich die Band benannt hat.

Einlass:        19:00 Uhr
Eintritt:
    € 15,00

10.11.2019, 17:00 Uhr: Jubiläumskonzert der "Saitenspinner"

Über 40 Jahr ist es her! Fünf musikbegeisterte junge Leute wollten über ihren Freundeskreis hinaus auch noch andere mit ihrer Musik erfreuen und gründeten die Gruppe "Saitenspinner". Dieser Name verdeutlicht, dass die Gruppe bevorzugt auf Saiteninstrumenten variantenreich und unkonventionell "herumspinnt".
Nach unzähligen Auftritten in unterschiedlichen Besetzungen auf großen und kleinen Bühnen und auch mehrmals im Fernsehen stehen die drei Gründungsmitglieder Peter und Gabriele Auras und Manfred Heilscher zusammen mit Petra Schönrock-Wenzel noch immer auf der Bühne.
Treu geblieben sind sie ihren akustischen Instrumenten (u.a. Gitarre, Geige, Mandriola, unterschiedliche Flöten, Akkordeon), dem vielstimmigen Gesang und der Erarbeitung eigener Arrangements für die ausgewählten Lieder und Instrumentalstücke. Das Repertoire umfasst deutsche und internationale Folksongs, selbst vertonte Gedichte, traditionelle und neuere Popsongs. So entsteht ein Mix aus Blues, Rock und Pop sowie unterschiedlichster Chor- und Instrumentalmusik. Dem Publikum gefällt die stets wechselnde Besetzung an den Instrumenten und das abwechslungsreiche Programm.
Mit diesem Konzert bedanken die Saitenspinner sich bei ihren treuen Fans.

Einlass:       16:30 Uhr
Eintritt:
   frei, um Spende wird gebeten

16.11.2019, 20:00 Uhr: Acoustic Clash mit Frida Alfredson und Vicky unplugged

Frida Alfredson
Vicky Unplugged

In der Reihe Acoustic Clash wird authentische, handgemachte, akustische Musik präsentiert.
An diesem Abend geben sich ein Duo und ein Trio aus der Region die akustische Ehre:
Frida Alfredson:
Der Name des Duos Anette Bersch und Uli Herschbach ist eine Hommage an liebgewonnene Menschen aus ihrer Vergangenheit. Ihre Musik ist eine Mischung aus Rhythm and Blues, Vocal Jazz und Soul mit einer Prise Westcoast Rock. Ein musikalisches Highlight für alle Fans handgemachter Musik.
Vicky unplugged:
"Lass uns ehrliche, handgemachte Musik machen. Singen statt Brüllen, Zupfen statt Gitarre dreschen, Percussion statt Drums prügeln" war die Vorgabe für das akustische Koblenzer Trio Vicky(Gesang), Oliver (Gitarre) und Stephan (Cajon, Percussion). Hits von Norah Jones, Dido, Adele, Amy Winehouse oder deutschsprachige Bands wie Glasperlenspiel, Philipp Poisel, Frida Gold und Christina Stürmer erhalten einen akustischen Striptease, werden zum Teil neu eingekleidet und vom klebrigen Zuckerzeug befreit.
Lasst euch überraschen!

Einlass:       19:00 Uhr
Eintritt:
€ 12,00

30.11.2019, 20:00 Uhr: Lulo Reinhardts Acoustic Lounge mit Gruenspan, Carolin Hild, Uli Krämer-Ragusi und Jürgen Schuld

Dies ist eine Acoustic Lounge der ganz besonderen Art: Mit Gruenspan hat Lulo nun zu einem Treffen alter Freunde eingeladen. Die Lahnstein/Koblenzer Formation Gruenspan komponiert leidenschaftliche Instrumentalmusik, die weit mehr kann als Fahrstuhlbeschallung: Auf ihrer Reise durch die unterschiedlichen Genres sind sie stets auf der Suche nach neuen, spannenden Mixturen. Und so wird auch bei diesem Konzert ihre Musik mit der von Lulo hochkommunikativ und einfühlsam miteinander verbunden. Die wunderbare Carolin Hild wird mit ihrem ungemein druckvollen Saxofon den Kompositionen ihren ganz eigenen Stempel aufdrücken. Um dem Ganzen noch einen drauf zu setzen, werden mit Uli Krämer-Ragusi und Jürgen Schuld zwei alte musikalische Weggefährten von Drummer Walter Nouvortne an diesem Abend ein wahers Trommel-Feuerwerk abbrennen.

Einlass:       19:00 Uhr
Eintritt:
€ 18,00 VVK / € 20,00 AK

02.12.2019, 20:00 Uhr: Stormy Monday mit Whiskey on Valentine's

Die Stimme knochentrocken wie ein 50 Jahre alter Single Malt Whiskey, die übersteuerten Wandergitarren leidend bis dreckig, die Kickdrums kompromisslos fett und dazu eine Killerharp außerhalb der gewohnten Stilistik. Das Duo Whiskey on Valentine‘s erzeugt Atmosphäre, die an Filmszenen von Quentin Tarrantino oder Robert Rodriguez erinnern. Ihre Musik ist handgemacht, dreckig – von fragil und zerbrechlich bis hin zu hochexplosiv. Frontman Diddy Metzger. Der zählt zu den prägenden Elementen der deutschen Blues- und Roots-Szene. Peter Stahl ist gefragter Sideman bei Konzerten mit Künstlern wie Rolf Stahlhofen, Sir Waldo Weathers, Steffi Nerpel oder Jim Kahr. Die Zusammenarbeit der beiden Individualisten befruchtet sich auf unvergessliche Weise.

Einlass:       19:00 Uhr
Eintritt:
€ 7,00 VVK

13.12.2019, 20:00 Uhr: Lulo Reinhardts Acoustic Lounge feat. Rumba Gitana

Finest Latin, Flamenco und Gipsy Rumba sind die Schlagwörter dieses Abends! Eine Fusion von Künstlern aus Spanien, Kuba und Brasilien, die ihre Leidenschaft zur spanischen Musik zu ihrer Profession gemacht haben. Köpfe der Formation sind neben dem grandiosen Lulo Reinhardt die beiden spanischen Künstler José Antonio Primo Reina (Sänger und Songwriter) und Daniel de Alcalá (Gitarrist und Composer).
Durch die Bandbreite kultureller Einflüsse der einzelnen Künstler und ihrem individuellem Musikstil entsteht eine einzigartige Fusion moderner Flamenco- Gipsygitarren, Latin-Rhythmen und Elementen des Jazz'.

Einlass       19:00 Uhr
Eintritt:
   € 18,00 VVK / € 20,00 AK
Kartenvorverkauf

Kartenkauf im JUKZ

Montag - Donnerstag
09:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Kartenreservierung online oder telefonisch

1. Sie rufen uns an oder schicken eine Mail an jukz(at)lahnstein.de mit den Angaben über

  • die Veranstaltung(en), für die Sie Karten bestellen möchten,
  • die Anzahl der gewünschten Karten,
  • Ihre Kontaktdaten.

2. Wir bestätigen Ihre Bestellung inkl. der Angaben über den Gesamtpreis Ihrer Bestellung.

3. Wir hinterlegen die Karten für Sie an der Abendkasse, wenn Sie bis 30 Minuten vor Beginn abgeholt werden, brauchen Sie nur den Vorverkaufspreis zu zahlen.

Kontakt

+49 (0)2621 50604

+49 (0)2621 628556

jukz(at)lahnstein.de

 

 

pornpremium.orghardx.org