19. Februar 2018 Kategorie: Pressemitteilungen

Stormy Monday im Jugendkulturzentrum Lahnstein mit Jaimi Faulkner


(Bild: Jaimi Faulkner)

Lahnstein. Am Montag, den 5. März 2018, lädt das Jugendkulturzentrum Lahnstein zum Stormy Monday ein. Mit dabei ist der Australier Jaimi Faulkner der mit seinen ausgefeilten Melodien das Publikum verzaubern wird. Beginn ist um 20.30 Uhr und Einlass um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Jaimi Faulkner ist ein versierter Gitarrist, der gleichermaßen mit elektrischer wie akustischer Gitarre vertraut ist und als ausdruckstarker Sänger, mit warmer, souliger Stimme begeistert. Herrliche Balladen auf der einen, kräftig groovende Songs auf der anderen Seite, füllen das Spektrum seiner spannenden und zugleich eingängigen Lieder. Seine handgemachte, authentische Musik kennt keine Grenzen: Folk, Rock, Soul, und Blues vermischen sich zu Ohrwürmern, die punktgenau ins Herz treffen.

Der australische Künstler hatte in seiner Heimat ausreichend Konzert- und Tourerfahrung gesammelt, bevor es ihn 2010 nach Europa verschlug. Mit seiner Akustikgitarre tingelte er durch Deutschland. Schnell wurde er hier heimisch und bald erkannte man das Talent des Singer Songwriters. 2013 coverte er einen Song des deutschen Künstlers Cro und stellte seine Version bei YouTube ein - und wurde somit von der deutschen Popwelt entdeckt. Daraufhin entstand das Album "Up all night", das 2015 erschien.
In Europa mochte man seine Songs zwischen Blues, Folk und Soul und Faulkner schaffte es sogar in das Vorprogramm von Stars wie Chris Isaak oder Tom Odell. Sein neues Album "Backroad" hat er mit seiner Band eingespielt, die er in den Niederlanden zusammengestellt hat und die seine vielen Liveauftritte unterstützt.

Karten und Informationen gibt es unter 02621/50604 oder per Mail an: jukz(at)lahnstein.de.