Öffnungszeiten

Montag
08:30 – 11:30 Uhr

Dienstag
08:30 – 11:30 Uhr

Mittwoch
08:30 – 11:30 Uhr

Donnerstag
08:30 – 11:30 Uhr & 14:00 - 17:30 Uhr

Freitag
08:30 – 11:30 Uhr

Hiervon ausgenommen sind die Öffnungszeiten des Service-Centers, der Touristinformation, der Stadtbücherei, des Stadtarchivs, des Jugendkulturzentrums, der Stadthallenverwaltung und der Städtischen Bühne Lahnstein im Nassau-Sporkenburger Hof.

Telefonische Terminvereinbarung

Sie können weitere Termine außerhalb dieser Öffnungszeiten mit Ihren Sachbearbeitern absprechen.

 

 

UNESCO Welterbe
08. Juli 2024 Kategorie: Pressemitteilungen

Stadt Lahnstein gratuliert Irmgard Held zum 100. Geburtstag


Bürgermeister Adalbert Dornbusch gratulierte Irmgard Held zu ihrem 100. Geburtstag. (Foto: Adalbert Dornbusch / Stadtverwaltung Lahnstein)

Am 06. Juli 2024 feierte Irmgard Held ihren 100. Geburtstag in der Pro Seniore Residenz in Lahnstein.

Die Jubilarin wurde am 06. Juli 1924 in Kassel geboren. Dort übte sie auch ihren erlernten Beruf als Schneiderin aus. 1951 heiratete Irmgard Held einen ebenfalls aus Kassel stammenden Polizeibeamten. Nach der Geburt ihres Sohnes 1953 war und blieb sie Hausfrau. Ihr Ehemann verstarb allzu früh im Jahr 1997.

2011 beschlossen Irmgard Held und ihre nächsten Angehörigen, die inzwischen in den Raum Koblenz gezogen waren, es wäre gut, wenn sie auf Grund ihres nunmehr fortgeschrittenen Alters in die Nähe ihrer Familie ziehen würde. Daraufhin siedelte Held noch im selben Jahr in das betreute Wohnen in die Pro Seniore Residenz nach Lahnstein über.

Stets an dem interessiert, was vor Ort und in der Welt vor sich geht, liest Irmgard Held die Wochenendausgaben der Tageszeitung und informiert sich täglich insbesondere über die Nachrichtensendungen im Fernsehehen.

Held hat einen Sohn, zwei Enkel und zwei Urenkel. Ihren Jubiläumsgeburtstag feierte sie mit einem Teil ihrer Angehörigen. Eine große Geburtstagfeier im Kreise der ganzen Familie und auch mit Bewohnerinnen und Bewohnern der Seniorenresidenz ist bereits organisiert.

Der Bürgermeister der Stadt Lahnstein Adalbert Dornbusch überbrachte Irmgard Held Glück- und Segenswünsche des Oberbürgermeisters Lennart Siefert, des Landrats Jörg Denninghoff sowie der scheidenden Ministerpräsidentin Malu Dreyer und gratulierte der Jubilarin natürlich auch persönlich zum 100. Geburtstag. Im Namen der Stadt Lahnstein überreichte ihr Bürgermeister Dornbusch einen liebevoll mit fair gehandelten Produkten zusammengestellten Präsentkorb aus dem Eine-Welt-Laden und ein Geldpräsent des Rhein-Lahn-Kreises.