07. September 2021 Kategorie: Pressemitteilungen

Noch freie Plätze bei den September-Angeboten im künftigen Lahnsteiner Kur- und Heilwald

Es gilt die 3-G-Regel

Im künftigen Lahnsteiner Kur- und Heilwald finden im September unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen sowie der 3-G-Regel (geimpft, getestet, genesen) die folgenden Angebote statt:

Samstag, 11. September 2021, 14.00-16.00 Uhr: Spaziergang im Kur- und Heilwald
Dieser informative und humorvolle Spaziergang eignet sich für Naturinteressierte und Familien. Dr. Wolfgang Schnabl erzählt Geschichten und zeigt Impressionen um Tiere und Pflanzen im Wald. Auch die Jagd und spezielle Themen wie der Wolf werden Inhalt sein.
Die Führung ist kostenfrei, Spenden für den zukünftigen Kur- und Heilwald sind jedoch erwünscht.

Samstag, 18. September 2021, 09.00-12.00 Uhr: Shinrin Yoku – Kurs zum Stressmanagement
Hier geht es im Wesentlichen darum, unter fachlicher Anleitung den Blickwinkel zu ändern und dabei die Belastungen des Alltags zurückzulassen. Bei dieser besonderen Reise in den Wald kann man Ruhe und den Raum finden, ganz bei sich zu sein und neue Energie zu sammeln. Die Führung wird geleitet von Hermann Schmidt (zertifizierter Wander- &. Gesundheitswanderführer (DWV), staatlich zertifizierter Waldpädagoge, Gastdozent für Waldbaden Deutsche Sporthochschule Köln). Die Kursgebühr beträgt € 25,00 pro Person.

Man benötigt zur Teilnahme einen Impf- oder Genesenennachweis oder einen tagesaktuellen negativen Coronatest, der nicht älter ist als 24 Stunden. Man sollte an beiden Terminen an wetterfeste, evtl. warme Kleidung und festes Schuhwerk denken. Treffpunkt für die Führungen ist jeweils am Wanderparkplatz Spießborn (Rheinhöhenweg).

Die Anmeldung erfolgt über die Touristinformation Lahnstein.

Kontakt:

+49(0)2621 914-174

touristinfo(at)lahnstein.de