15. Februar 2020 Kategorie: Pressemitteilungen

In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

Schulsekretärin Renate Drothen verlässt Schillerschule und Grundschule Friedrichssegen

(Foto: Michael Naß/Stadtverwaltung Lahnstein)

Lahnstein. Eine Ära geht zu Ende: Renate Drothen verlässt nach fast 20 Jahren die Schillerschule Lahnstein. Seit 2002 war sie dort als Schulsekretärin beschäftigt und übernahm seit 2004 parallel dazu auch Sekretariatsarbeiten an der Grundschule in Friedrichssegen. Insgesamt war Frau Drothen rund 35 Jahre im öffentlichen Dienst beschäftigt.

„Mit Renate Drothen verlässt uns eine Kollegin, die stets den Spagat zwischen Schulleitung, Lehrern, Schülern, Eltern und dem Arbeitgeber der Stadt Lahnstein als Schulträger schaffte. An nur ganz wenigen Arbeitsplätzen der Stadtverwaltung Lahnstein ist ein solcher Schmelztiegel von Wünschen und Anforderungen zu koordinieren und zu bewerkstelligen. In ihrer ganzen Zeit als Schulsekretärin gab es aber hier nur ausschließlich Lob und höchste Anerkennung und das immerhin von mehr als 5 unterschiedlichen Schulleitungen und die können sich ja bekanntlich nicht täuschen“, so Oberbürgermeister Peter Labonte bei der feierlichen Verabschiedung. 

„Für diese Leistung, sowie Ihre langjährige Verbundenheit mit unserer Verwaltung möchte ich Ihnen ganz herzlich danken“, so der Oberbürgermeister. Mit einer Dankurkunde wünschte er ihr alles Gute für die weitere Zukunft im wohlverdienten Ruhestand.