13. Juni 2018 Kategorie: Pressemitteilungen

Sitzung des Fachbereichsausschusses 4


Lahnstein. Zu Beginn der Fachbereichsausschusssitzung 4 am 5. Juni 2018 stellte das Ingenieurbüro Karst aus Nörtershausen den Vorentwurf der Planung zum Bebauungsplan Nr. 48 „An der alten Markthalle“ vor. Es wurde eine Empfehlung ausgesprochen, dass der  Stadtrat die Verwaltung beauftragen soll, in dieser Angelegenheit die weiteren Schritte einzuleiten.

Weiterhin beschloss der Ausschuss die Auftragsvergabe des 1. Ausschreibungsblockes für die Hochbauarbeiten und die technische Gebäudeausstattung zum Neubau der 6-gruppigen Kindertagesstätte in der Schillerstraße, für fünf Gewerke zur Betoninstandsetzung der Stadthalle Lahnstein sowie zur Beschaffung von 13 Parkscheinautomaten.

Im Anschluss daran wurde über den Erlass einer Gestaltungssatzung für die Stadtkerne der Stadt Lahnstein beraten. Im Rahmen eines Arbeitskreises sollen die Details der Gestaltungssatzung festgelegt werden.

Abschließend informierte die Verwaltung über den Sachstand zur Sanierung der tragenden Holzkonstruktion der Kindertagesstätte Kastanienplatz und der geplanten Errichtung von zwei Wohngebäuden.

Weitere Informationen zu den Lahnsteiner Gremien, den Mandatsträgern und anstehende Sitzungstermine finden sich auf der städtischen Homepage unter www.lahnstein.de (Rubrik Verwaltung, Rat und Gremien).