13. Juni 2018 Kategorie: Pressemitteilungen

Tal to Tal

Autofrei durch das einzigartige Welterbetal zwischen Bingen/Rüdesheim und Koblenz am Rhein

Lahnstein/Mittelrhein. Die Veranstalter hoffen auf bestes Radelwetter, wenn am Sonntag, den 24. Juni 2018, der autofreie Erlebnistag Tal toTal im Welterbe Oberes Mittelrheintal stattfindet.

Von 10 bis 18 Uhr werden die Straßen links- und rechtsrheinisch zwischen Rüdesheim/Bingen und Lahnstein/Koblenz-Stolzenfels für Autos gesperrt. 120 Kilometer Fahrbahn stehen dann für das unbegrenzte Radel- und Skatevergnügen zur Verfügung. Die einzigartige Atmosphäre im Welterbe Oberes Mittelrheintal mit zahlreichen Burgen und Schlössern auf den Höhen und der Weißen Flotte auf dem mächtigen Rhein begeistern alljährlich tausende  Fahrradfahrer und Skater auf den Bundesstraßen. In zahlreichen Orten entlang der Strecke wird von 11 bis 17 Uhr zudem ein Verpflegungs- und Unterhaltungsprogramm von Straßencafés und Raststationen mit regionalen Spezialitäten über Dorffeste bis hin zum Jazzfestival „Bingen swingt“ angeboten.

Die Benefiz-Radler der VOR-TOUR der Hoffnung starten um 11 Uhr in Lahnstein auf dem Salhofplatz, um gemeinsam über Kamp-Bornhofen nach St. Goar zu radeln. Wer Lust hat, kann die Vortour gerne begleiten.