Schnelltestzentren, Fieberambulanzen & Corona-Praxen im Kreis

Damit Verdachtsfälle und Infizierte problemlos eine Behandlung in Anspruch nehmen können und um die örtlichen Arztpraxen zu entlasten, wurden im Rhein-Lahn-Kreis an verschiedenen Standorten spezielle Corona-Praxen oder Fieberambulanzen eröffnet.

Bei Verdacht oder Kontakt mit infizierten Personen, melden Sie sich am besten beim Kreisgesundheitsamt, das das weitere Vorgehen organisiert.

+49 (0)2603 972 -555

infektionsschutz(at)rhein-lahn.rlp.de 

Nachweis für von Covid-19 Genesene

Wer von Covid-19 genesen ist, kann hierüber einen Nachweis beim Kreisgesundheitsamt in Bad Ems anfordern, entweder telefonisch oder per Mail über die nachstehenden Kontaktdaten oder über das Online-Formular:

+49 (0)2603 972 -555

infektionsschutz(at)rhein-lahn.rlp.de 

Genesenenbescheinigung

Kreis-Corona-Ambulanz Bad Ems

Die Behandlung erfolgt nach vorheriger telefonischer Absprache im Zeitraum von 08:00 - 13:00 Uhr.

Bahnhofplatz 2
56130 Bad Ems

+49 (0)176 64412166

Kreis-Corona-Ambulanz in Gemmerich

Die Behandlung erfolgt nach vorheriger telefonischer Absprache montags bis freitags im Zeitraum von 08:00 - 16:00 Uhr und samstags von 08:00 -14:00 Uhr.

Am Depot 1 (auf dem Gelände des ehemaligen Bundeswehrdepots)
56357 Gemmerich 

+49 (0)6776 7934210

+49 0151 19515905

Kreis-Corona-Ambulanz Diez

Ohne Termin montags bis freitags im Zeitraum von 09:00 - 12:30 Uhr.

Im Werkes 1
65582 Diez

Schnelltestzentren Lahnstein

Gemeinschaftspraxis Dres. med. Lutterbeck und Paolazzi

Frühmesserstraße 11

Im Vorfeld ist eine telefonische Anmeldung erforderlich:

+49 (0)2621 40055

 

Praxis Dr. Julis Kremer-König

Adolfstraße 11

Im Vorfeld ist eine telefonische Anmeldung erforderlich:

+49 (0)2621 4808

 

Lahn-Apotheke

Brückenstraße 17 (Globus-Warenhaus)

 

Lidl-Testzentrum

Koblenzer Straße 38

Mit oder ohne Termin vorbeikommen!

Online-Terminvereinbarung 

 

Übersicht Schnelltestungsmöglichkeiten in Rheinland-Pfalz

FAQ Impfen

Covid-19 und Impfen: Unter dem nachfolgenden Link gibt das Robert-Koch-Institut Antworten auf häufig gestellte Fragen:

FAQ Impfen RKI

Info-Hotlines

Informationen zu Impfungen gegen das Coronavirus

+49 (0)800 5758100

 

Weitere Informationen über das Coronavirus sind über die Hotline des Bundesministeriums für Gesundheit erhältlich unter

+49 (0)30 34646500

+49 (0)800 0117722 (unabhängige Patientenberatung)


Sprechzeiten:

Montag - Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

sowie beim Gesundheitsministerium in Mainz unter

+49 (0)800 5758100


Sprechzeiten:

Montag - Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr
Samstag - Sonntag: 10:00 - 15:00 Uhr

sowie bei der rheinland-pfälzischen 24-Stunden-Hotline, die bei Bedarf die nächstgelegene Fieberambulanz ermittelt:

+49 (0)800 9900400

Corona-Warnapp

Die Corona-Warnapp hilft dabei, festzustellen, ob man in Kontakt mit einer infizierten Person geraten ist und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können Infektionsketten schneller unterbrochen werden. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich.

weitere Infos auf den Seiten der Bundesregierung