Baustellen und Straßensperrungen in und um Lahnstein

Achtung Baustelle: Kanalarbeiten in der Sebastianusstraße / Kreuzungsbereich Schulstraße ab Montag gesperrt

Der Kreuzungsbereich der Sebastianusstraße und Schulstraße wird ab dem 18. Januar 2021, wegen dringender Arbeiten am städtischen Kanalsystem für den Fahrzeugverkehr gesperrt ist. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Fußgänger können die Baustelle weiterhin passieren. Die Sperrung gilt bis zur Beendigung der Bauarbeiten, voraussichtlich Ende Februar.
Die reinen Baukosten für die Kanalerneuerung und teilweise Fahrbahnerneuerung in der Sebastianusstraße belaufen sich voraussichtlich auf rund 800.000 Euro.

Die Stadtverwaltung bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die erforderliche Sperrung.

B 42 Lahnstein – Brückenbaustelle Unterführung Allerheiligenbergstraße in Lahnstein

Brückenoberseite von Nord-West (Foto: LBM Diez)

Update vom 27.11.2020

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass die Arbeiten der Instandsetzungsmaßnahme an der Unterführung Allerheiligenbergstraße in Lahnstein planmäßig verlaufen und gut vorankommen. Zwischenzeitlich konnten auch auf Anregungen der Verkehrsteilnehmer einige Verbesserungen bei der Verkehrsführung vorgenommen werden.
Aktuell wurde der Fahrbahnbelag auf dem nördlichen Überbau abgetragen und mit dem Abbruch der Brückenkappen, die als Verschleißteil erneuert werden, begonnen. Im Anschluss wird die alte Fahrbahnabdichtung unter Schutzvorkehrungen für Arbeiter und Umwelt entfernt.
Erfreulich ist, dass im Zusammenwirken zwischen Prüfingenieur, LBM und Baufirma ein Weg gefunden werden konnte, das aufwendige Anheben des Brückenüberbaus um einen Meter zu umgehen. Der Überbau wird zwar für die Auswechselung der Brückenlager im Zentimeterbereich angehoben, der Aufwand ist aber deutlich geringer als geplant. Dadurch wird es möglich sein, an dieser neuralgischen Stelle im Straßennetz den Baufortschritt zu beschleunigen und Kosten zu sparen. Der LBM Diez rechnet mit einer Bauzeitverkürzung von ca. einem bis eineinhalb Monaten. Änderungen an der bestehenden Verkehrsführung sind nicht erforderlich. Der LBM wird über den weiteren Baufortschritt, insbesondere Änderungen der Verkehrsführung, frühzeitig informieren.
Der Landesbetrieb Mobilität Diez bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner, insbesondere die Bürgerinnen und Bürger von Lahnstein und Umgebung um Verständnis für die durch die Bauarbeiten entstehenden Beeinträchtigungen.

Oktober 2020

Die Arbeiten werden nötig, um altersbedingte Schäden und Abnutzungserscheinungen an dem Brückenbauwerk instand zu setzen. Die Brücke befindet sich aus Fahrtrichtung Koblenz kommend vor der Abfahrt ins Lahntal und vor der großen Lahnbrücke. Da das Bauwerk aus zwei nach Fahrtrichtung getrennten Überbauten besteht, kann der Verkehr während der Bauzeit auf den jeweils anderen Überbau umverlegt werden. Dadurch entfällt je Fahrtrichtung ein Fahrstreifen und die Fahrgeschwindigkeit muss auf 50 km/h reduziert werden.

Die Sanierungsarbeiten umfassen die Erneuerung der Brückenabdichtung, der Kappenkonstruktionen, der Fahrbahnbeläge, der Geländer und Schutzeinrichtungen, der Entwässerungseinrichtungen sowie Übergangskonstruktionen und Lager. Die Konstruktion des Bauwerks macht es erforderlich den nördlichen Überbau für einen Zeitraum von mehreren Wochen um einen knappen Meter anzuheben.
 
Der Landesbetrieb Mobilität bedankt sich bei allen Betroffenen, insbesondere den Bürgerinnen und Bürgern von Lahnstein und Umgebung, für ihr Verständnis und bittet die Verkehrsteilnehmer die Baustelle wegen des zu erwartenden Rückstaus möglichst weiträumig, z. B. über die B 49 / B 261 zu umfahren.

Ab Sonntag, 08. November, 16:00 Uhr verläuft der gesamte Verkehr der B 42 im Bereich der Brückenbaustelle mit einem Fahrstreifen je Fahrtrichtung über den südlichen Brückenüberbau. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit wird auf 50 km/h begrenzt.
Der Landesbetrieb Mobilität Diez bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner, insbesondere die Bürgerinnen und Bürger von Lahnstein und Umgebung um Verständnis für die durch die Bauarbeiten entstehenden Beeinträchtigungen.

Wir informieren