Briefwahl

Das Briefwahlbüro öffnet etwa 5 Wochen vor dem jeweiligen Wahltermin.

Grundsätzlich kann jeder Wahlberechtigte Briefwahl beantragen. Dies ist auf unterschiedliche Weise möglich.

Die Briefwahlunterlagen können

per Post,

- per E-Mail / Fax / Fernschreiben / Telegramm,

- persönlich im Briefwahlbüro oder

- online (Online-Wahlscheinverfahren)

beantragt werden. Der Antrag auf Briefwahl befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung.

Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich!

Ihr Kontakt

Stefanie Kleinmann

Kirchstraße 1, 1. OG, Zimmer 13 

+49 (0)2621 914-111

s.kleinmann(at)lahnstein.de

 

Steffen Clos

Kirchstraße 1, 1. OG, Zimmer 22

+49 (0)2621 914-126

s.clos(at)lahnstein.de 


oder über die allgemeine E-Mailadresse

wahlen(at)lahnstein.de