Barrierefreiheit

Barrierefreiheit spielt bei Wahlen stets eine große Rolle. Das Wahlteam der Stadt Lahnstein nimmt das Thema sehr ernst und informiert hier über die getroffenen Maßnahmen und Möglichkeiten, damit jeder Wahlberechtigte sein Recht selbstbestimmt ausüben kann.

Ihre Fragen oder Anregungen zu diesem Thema nehmen wir gerne entgegen.

Wahllokale

Die Wahllokale im Lahnsteiner Stadtgebiet sind grundsätzlich alle barrierefrei erreichbar. Durch die Anfertigung entsprechender Rampen, wurden Zugänge für Rollstuhl, Rollator und Co. geschaffen. Bei einigen wenigen der älteren Gebäude ließen es die örtlichen Gegebenheiten allerdings nicht zu, dass der maximale Neigungswinkel von 6% eingehalten werden konnte, so dass je nach Gefährt bei der Rampenauf- bzw. -abfahrt ggf. Hilfestellung erforderlich ist. Dies ist in folgenden Wahllokalen der Fall:

Goethe-Schule (Nr. 220, 221, 222)

Kindergarten Friedland (Nr. 240)

Briefwahlbüro

Grundsätzlich kann jeder Wahlberechtigte Briefwahl beantragen. Dies ist auf unterschiedliche Weise möglich.

Die Briefwahlunterlagen können

- postalisch,

- per E-Mail / Fax / Fernschreiben / Telegramm,

- persönlich im Briefwahlbüro oder

- online (Online-Wahlscheinverfahren)

beantragt werden.

Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich!

Ein persönliches Erscheinen im Wahlbüro ist also nicht notwendig, was insbesondere mobilitätseingeschränkten Personen die Wahl erleichtert. 

Das Briefwahlbüro der Stadt Lahnstein ist im Obergeschoss der Stadthalle im vorderen Konferenzraum zu finden. Über den Aufzug ist es barrierefrei erreichbar. 

Mobiler Wahlservice in Einrichtungen

Erstmals 2011 mit großem Erfolg durchgeführt, wird es auch bei den anstehenden Wahlen wieder einen mobilen Wahlservice in den beiden Lahnsteiner Seniorenheimen geben. Bewohner und Personal dieser Einrichtungen haben damit die Möglichkeit, direkt an Ort und Stelle per Briefwahl zu wählen.

Blinde und Sehbehinderte

Blinde und Sehbehinderte erhalten beim Landesblinden- und Sehbehindertenverband Rheinland-Pfalz Informationen zu entsprechenden Wahlunterlagen.

Postfach 30 45, 55020 Mainz

06131 6939736

info(at)lbsv-rlp.de

Bundesweite Service-Nummer für Blinde und Sehbehinderte:

01805 666456

 

 

Ihr Kontakt

Stefanie Kleinmann

Kirchstraße 1, 1. OG, Zimmer 13 

+49 (0)2621 914-111

s.kleinmann(at)lahnstein.de

 

Steffen Clos

Kirchstraße 1, 1. OG, Zimmer 22

+49 (0)2621 914-126

s.clos(at)lahnstein.de 


oder über die allgemeine E-Mailadresse

wahlen(at)lahnstein.de