Kettering in Großbritannien

Wappen von Kettering

Kettering liegt in Mittelengland in der Grafschaft Northamptonshire und hat ungefähr 50.000 Einwohner. Seine Geschichte lässt sich bis in die römische Zeit zurückverfolgen, erstmals erwähnt wird der Ort 956 in einer Urkunde König Eadwigs. Die dort verzeichneten Gemarkungsgrenzen haben teilweise bis heute Gültigkeit.

Heute finden sich hier verschiedene größere Firmen, der Kettering Business Park und der Wicksteed-Vergnügungspark, der die Stadt auch überregional bekannt machte. Der 1921 eröffnete Park ist die älteste Anlage dieser Art in Großbritannien.

Zur Entwicklung der Partnerschaft

Die partnerschaftlichen Beziehungen reichen in das Jahr 1955 zurück, damals auf Ebene der Schulen. In den Jahren 1960-1970 weiteten sich diese Kontakte aus. Delegationen der Stadträte, unter Leitung ihrer Bürgermeister, besuchten sich gegenseitig. Der Partnerschaftskreis Lahnstein-Kettering e.V. wurde am 09. Dezember 1970 gegründet. Im gleichen Jahr wählten interessierte Bürger der Stadt Kettering einen Vorstand des neugegründeten Twinning Comittee Kettering-Lahnstein. Eine boomartige Entwicklung kennzeichnet von 1971 bis heute diese Verbindung der beiden Schwesterstädte. Jährlich besuchen sich seit Jahrzehnten 500-700 Personen aus den Partnerstädten gegenseitig. Zahlreiche Vereine, Verbände, Schulen und Behörden pflegten und pflegen intensive Kontakte.

Heute gehören den Partnerschaftskreisen in Lahnstein und Kettering jeweils rund 150 Familien an, die auf beiden Seiten - neben den partnerschaftlichen Begegnungen - ein reges Vereinsleben führen. In Lahnstein werden beispielsweise ein wöchentlicher Englischkurs für Anfänger und Fortgeschrittene für Mitglieder und Interessierte, ein monatlicher Stammtisch, Wanderungen, Ausflüge sowie gesellige Veranstaltungen angeboten.

Höhepunkte der Partnerschaftsjahre sind die jeweiligen Fahrten in die Partnerstadt. Den Einwohnern beider Städte wird so ermöglicht neue Freundschaften zu beginnen und mehr über die Lebensweise der anderen zu lernen. Besonders stolz ist man auf die Tatsache, daß über 90% der Besucher in Familien untergebracht werden.

Es muss jeden verwundern, dass die beiden Städte seit über 50 Jahren in "wilder Ehe" leben, denn der Stadtrat von Kettering hat bereits Ende der fünfziger Jahre die Partnerschaft mit Lahnstein beschlossen, ein Beschluss des Oberlahnsteiner Stadtrates und des jetzigen Lahnsteiner Stadtrates steht bis heute aus.

Sinn und Zweck der Partnerschaftskreise Lahnstein und Kettering ist es Interesse an der Partnerschaft zu wecken, die Teilnahme an damit verbundenen Aktivitäten zu verstärken und die Verbundenheit zwischen den beiden Städten zu vertiefen. Auch wird Unterstützung an Einzelpersonen, Vereine und Verbände gegeben, die mit interessierten Partnern Kontakte knüpfen möchten.

Partnerschaftskreis Lahnstein-Kettering e.V.

Vorsitzender:
Axel Happe
Am Kurpark 13
56112 Lahnstein

 +49 (0)2621 4445

happe-axel(at)t-online.de

Geschäftsführer:
Robert Feller
Kastanienstraße 13
56112 Lahnstein

+49 (0)2621 50932

weitere Informationen

Unter dem folgenden Link gelangen Sie auf die Homepage unserer Partnerstadt Kettering: