Ihre Gästeführer

Hier stellen sich Ihnen unsere Gästeführer vor. Lernen Sie schon mal ein wenig diejenigen kennen, die sich darauf freuen, Ihnen unsere Stadt am Rhein-Lahn-Eck und unsere Region näher zu bringen.

Stadtführer

Christa Born

wurde in Lahnstein geboren und ist hier aufgewachsen. Sie ist der Kultur sehr verbunden und liebt Konzerte, Musik, Literatur und Reisen nach Asien. 2011 wurde das erste Enkelkind geboren und so ist sie nun Oma aus Leidenschaft. 
Seit ihrer Pensionierung im Jahre 1999 führt sie Gäste durch die Burg Lahneck und wird Ihnen hier auch bei den Kerzenführungen begegnen. Zwei Jahre später begann sie auch mit Führungen durch ihre Heimatstadt.

Hans Eitel

wurde an der Saar geboren und arbeitete nach seinem Jurastudium zunächst bei der WBV Süd als Jurist. Er sehr geschichtsinteressiert und wissbegierig und daher schon seit über einem Jahrzehnt als Lahnsteiner Stadt- und Burgführer im Einsatz. Entspannung findet er auch bei einer spannenden Partie Schach oder beim Gärtnern.

Volker Saueressig

ist ein echter Rheinländer und lebt mittlerweile auch wieder in seinem Heimatort Bornich. Während seiner erfolgreichen Bundeswehrlaufbahn, die er im Dienstgrad eines Oberst abschloss, lernte er auch die Welt und ihre Menschen kennen – bei Stationierungen in Deutschland und Dienstgeschäften in Europa, den USA und Australien.

Natur- und Wanderführer

Limes-Cicerone Ivo Rücker

ist Diplomgeograf und Diplomingenieur Landschaftsplanung. Als technischer Mitarbeiter im GIS-Bereich und in der Wanderwegeplanung kennt er sich in der Region aus: Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer und Limes-Cicerone und unternimmt gerne Aktivitäten an der frischen Luft vom Wandern oder Joggen bis hin zum Radfahren.

Sonderführungen

Willi Eisenbarth

ist ein echter Lahnsteiner, dessen Familie bereits seit 1720 hier ansässig ist. Nicht zuletzt daher und wegen seiner über 30-jährigen Arbeit als Stadtarchivar rührt seine Leidenschaft für Lahnstein und seine Geschichte – das wandelnde Lexikon teilt sein Wissen seit über vier Jahrzehnten in Gästeführungen und Publikatonen zur Lahnsteiner Geschichte – hier gibt kaum eine Frage, die der Historiker aus Herz nicht beantworten kann.

Michael Eisenbarth

tritt die nächste Generation in der Familie an. In seinen Veröffentlichungen zur Lahnsteiner Geschichte liegt der Schwerpunkt oft auf seiner Leidenschaft: Baugeschichte und Vermessung der Gebäude. So kann er stundenlang im Stadtarchiv anhand jahrhundertealter Dokumente und Rechnungen die Bau- und Reparaturarbeiten an noch heute erhaltenen Gebäuden rekonstruieren.

Bernd Geil

ist der Archivar der Stadt Lahnstein und kennt sich daher nicht nur in der Geschichte aus, sondern ist ihr auch noch sehr verbunden. Sein Beruf ist auch Berufung und so führt er interessierte Gäste auf Anfrage sehr gerne durch das Archiv, das zeitweise auch mit verschiedenen Ausstellungen aufwartet.

Ihr Kontakt

Anfragen und Buchungen

Anfragen, weitere Informationen und Informationsmaterial sowie Buchungen erfolgen über die

Touristinformation Lahnstein

+49 (0)2621 914-171

+49 (0)2621 914-129

 touristinformation(at)lahnstein.de