Räumlichkeiten

Die verschiedenen, unterschiedlich nutzbaren Räumlichkeiten der Halle eignen sich besonders für Tagungen jeglicher Art. Eine ausgefeilte Technik, hohe organisatorische Kompetenz und eine variable Gastronomie bilden dazu ergänzend ein schlüssiges Gesamtkonzept.

Die anspruchsvoll gestalteten Räume sowie alle erforderlichen logistischen Materialien bieten ebenfalls einen Rahmen für gelungene Ausstellungen und Betriebsfeiern oder Feste.

Aufbau der Stadthalle

Die Stadthalle unterteilt sich in zwei Stockwerke und einen Zwischenstock.

Im Erdgeschoss befindet sich ein großes Foyer und eine Wandelhalle mit insgesamt 1200 Garderoben.

Im Zwischenstock sind die Toiletten, ein kleineres Foyer und ein Zugang zum Restaurant.

Im Obergeschoss befindet sich das Herz der Halle:

1. Der große Saal mit einer Empore und der großen Bühne, die mit der neuesten Technik ausgestattet ist sowie der kleine Saal. Beide lassen sich miteinender kombinieren.

2. Die drei Konferenzräume, die ebenfalls je nach Bedarf miteinander kombinierbar sind.

Die Säle und Konferenzräume sind verdunkelbar und somit auch für Filmvorführungen eingerichtet.

Die Foyers können bei Großveranstaltungen, wie Tagungen und Ausstellungen, als Veranstaltungsraum dazu gebucht werden.

Unser kompetentes Personal arbeitet gerne Bestuhlungsvorschläge auf der Basis Ihrer individuellen Bedürfnisse für Sie aus.

Barrierefreiheit

Alle in der Stadthalle für gesellschaftliche und gastronomische Zwecke befindlichen Räumlichkeiten sind durch Treppen sowie Personen- und Lastenaufzüge miteinander verbunden und damit barrierefrei.
.

Ihr Kontakt

Stadthallenverwaltung Lahnstein

Stadthallenpassage
56112 Lahnstein

Walter Nouvortne

Stadthallen- und Eventmanager

w.nouvortne(at)lahnstein.de

+49 (0)2621 914 -170


Eva Dreiser

Ticket-Service

e.dreiser(at)lahnstein.de

+49 (0)2621 914 -169


Udo Kratz / Holger Scheeben

Hausmanager

stadthalle(at)lahnstein.de

+49 (0)2621 914 -180