Bestände

Archivalien

  • Niederlahnstein: Urkunden (1430-1734), Rechnungen, Amtsbücher, Akten
  • Oberlahnstein: Urkunden (1332-1788), Rechnungen, Amtsbücher, Akten (Friedrichssegen gehörte verwaltungsmäßig zu Oberlahnstein)
  • Lahnstein (ab 1969): Rechnungen, Amtsbücher, Akten
  • Personenstandsunterlagen ab Einführung der Standesämter 1874 bis 1899 (Geburten), 1929 (Heiraten) und 1979 (Sterbefälle) - Voranmeldung erforderlich

Bibliothek

  • Historische Bücher und Zeitschriften, Pläne und Karten
  • Inhalt: vornehmlich Lahnstein und Umgebung (Koblenz, Rhein-Lahn-Kreis und Vorgänger) mit dem zeitlichen Schwerpunkt ab 1870

Nachlässe und Deposita

  • Schifferverein Lahnstein (gegründet 1889)
  • Marinekameradschaft Admiral Mischke
  • Casinogesellschaft Eintracht Lahnstein (1866-1935)
  • Spielmannszug Lahneck (1952-1978)
  • Tanzkreis Lahneck (1969-1981)
  • Technische Nothilfe (1937-1942)
  • Filmclub Rhein-Lahn (später Film- und Videoclub Rhein-Mosel-Lahn, 1972-2005)
  • Männergesangverein Eintracht Niederlahnstein (gegründet 1881)
  • Männergesangverein Sängerlust Niederlahnstein (1904-1946)
  • Männergesangverein Frohsinn Lahnstein (gegründet 1875)
  • Männergesangverein Eintracht Friedrichssegen (1896-2009)
  • Schachclub Turm Lahnstein (gegründet 1979)
  • Wanderclub Gesundheit (1932-1939, 1961-1962)
  • Wanderclub Edelweiß (1955-2007)
  • Theodor Zais, Erforscher der Ruppertsklamm (1855-1930)
  • Caspar Weis, Altarbildhauer (1849-1930)
  • Johannes Knauf, Stadtratsmitglied und Gründer mehrerer Vereine (1916-1993)
  • Hans-Günther Christ, Erforscher der Friedrichssegener Geschichte (1929-2009)
  • Schulakten der Volksschule Niederlahnstein
    (Schillerschule/Schule Bergstraße) seit dem 19. Jahrhundert
  • Schulakten der Kaiser-Wilhelm-Schule (erbaut 1906)
  • Partnerschaftskreis Lahnstein-Kettering (gegründet 1970)
  • Parterschaftskreis Lahnstein-Vence-Ouahiguya (gegründet 1969/79)
  • Partnerschaftskreis Lahnstein-Hermsdorf (gegründet 1991)

Sammlungen

  • Fotografien
  • Ton-, Video-,DVD und andere Filmdokumente
  • Postkarten
  • Zeitungsausschnittsammlung (v.a. zu Lahnsteiner Vereinen und Persönlichkeiten)
  • Festschriften Lahnsteiner Vereine

Gebundene Zeitungen

sofern vorhanden, sind Kopien nur von Mikrofilm möglich

  • Herzoglich Nassauisches allgemeines Intelligenzblatt für Nassau (1816, 1819-1864)
  • Kreisamtsblatt des Kreisamtsbezirks Nassau (1849, 1851)*
  • Amtsblatt für die herzoglichen Ämter Nassau, Braubach und Montabaur (1853, 1854, 1856, 1860, 1861)*Anzeiger für das herzogliche Amt Braubach (1863)*
  • Intelligenzblatt für Nassau (1867-1868, mit Beilagen)
  • Lahnsteiner Anzeiger (1867-1886)*
  • Kreisblatt für den Kreis St. Goarshausen (1886-1893)*
  • Lahnsteiner Tageblatt (1894-1920)*
  • Rheinisch-Nassauische Tageszeitung (1925-1930)*
  • Niederlahnsteiner Zeitung (1933)
  • Rhein-Post (1950-1958, 1960-1963)*
  • Rhein-Lahn-Kurier (1961-dato)
  • Rhein-Zeitung, Ausgabe R (1962-1985)
  • Rhein-Lahn-Echo (1965)
  • Oberlahnsteiner Nachrichten (1967)
  • Lahnsteiner Blickpunkt (1967)
  • Lahnstein im Blickpunkt (1969)
  • Lahnsteiner Leben (1970-1976)
  • Lahnsteiner-Stadtanzeiger (1977-1978)
  • Rhein-Lahn-Post (1978-1980 u. jüngere)
  • Rhein-Lahn-Zeitung (1985-dato)
  • Koblenz erleben (2010-dato)

*) Anmerkung:

Einige Zeitungsbände sind lückenhaft. Die Zeitungen von 1849 bis 1936 sowie Oktober 1949 bis Dezember 1964 wurden inzwischen verfilmt, Lücken durch Exemplare aus anderen Archiven geschlossen. Ein Lesegerät mit Drucker steht  zur Verfügung.

Wappen der Stadt Lahnstein

Das sechsspeichige goldene Rad im Wappen steht für die ehemals kurmainzische Stadt Oberlahnstein, das rote Kreuz auf silbernem Grund für die ehemals kurtrierische Stadt Niederlahnstein. 1969 haben sich die beiden Städte zur Stadt Lahnstein zusammengeschlossen.

Wappen der Stadt Lahnstein
Wappen der ehemaligen Stadt Niederlahnstein
Wappen der ehemaligen Stadt Oberlahnstein