Lahnsteiner Burgspiele

Ab Sommer 2017 zieht es die ältesten Freilichtspiele in Rheinland-Pfalz zu einem neuen Spielort. Nach fünf Jahren innerstädtischem Salhofplatz ist die herrlich an der Rhein-Lahn Mündung gelegene, mittelalterliche Johanniskirche neuer Schauplatz der Burgspiele. Dieser Spielort garantiert ein wunderbares Naturambiente mit Park, Blick auf  Rhein, Schloss Stolzenfels und Burg Lahneck und natürlich auch eine Absicherung bei Regen: Die Aula des Johannes-Gymnasiums mit ihren 400 Plätzen steht bei schlechtem Wetter bereit, sodass einem herrlichen Theatersommer nichts im Wege steht.

Und passend zu der mittelalterlichen kirchlichen Kulisse hat das Theater der Stadt Lahnstein sein Eröffnungsstück ausgewählt: „Don Camillo und Peppone“ heißt es ab dem 29. Juni bis zum 23. Juli 2017.

Abgerundet werden die Freilichtspiele durch ein gastronomisches Angebot, das dem Besucher vor der Vorstellung, in den Pausen und selbstredend auch nach dem Theatergenuss zur Verfügung steht.

Das Publikum darf sich schon heute auf ein Wiedersehen mit bekannten Künstlerinnen und Künstlern freuen und ebenso auf die eine oder andere Neuentdeckung.

Vorverkauf in Lahnstein

Ticket-Service Lahnstein
Stadthallenpassage
56112 Lahnstein

+49 (0)2621 914170


Öffnungszeiten Kartenvorverkauf:

  • Montag - Mittwoch, Freitag: 09:00 - 14:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr

Online oder über Tickethotline:

www.ticket-regional.de/lahnstein

+49 (0)651 9790777

Vorverkauf in Koblenz

Tourist-Information im Forum Confluentes

Zentralplatz 1

+49 (0)261 19433

sowie Buchhandlungen Reuffel und Heimes und Hörgeräte Becker

Tages- und Abendkasse

Karten erhalten Sie auch an der Tages- bzw. Abendkasse eine Stunde vor dem jeweiligen Veranstaltungsbeginn.