Veranstaltungen & Kartenvorverkauf

Das aktuelle Programmheft des Lahnsteiner Jugendkulturzentrums steht hier zur Ansicht und Herunterladen bereit. Außerdem liegt es in den Rathäusern, beim Ticket-Service in der Stadthallenpassage und im Jugendkulturzentrum aus.

zum Programmheft

08.09.-21.12.2017: Ausstellung Nachtschattengewächse

Yvonne Hornig (Scintillart) ist eine Koblenzer Mixed-Media-Künstlerin, Erzieherin und Kunsttherapeutin in Ausbildung. Ihre künstlerische Arbeit ist vielfältig und experimentell und erstreckt sich von Art Journaling, Leinwandmalerei, Fotografie und Kunst auf Möbeln und Musikinstrumenten bis hin zu Kulissenmalerei.
In der Ausstellung "Nachtschattengewächse" zeigt sie Werke, die hauptsächlich von Träumen und Albträumen inspiriert sind. Es erwartet Sie eine Reise in die surrealen Konstruktionen, die Menschen im Schlaf begegnen, und bei der Realität und Fantasie auf merkwürdige Weise verschwimmen.

Die Bilder sind während der Öffnungszeiten und natürlich bei allen Veranstaltungen bis zu den Weihnachtsferien zu bewundern.

23.09.2017, 20:00 Uhr: A Night Like This

Music, Arts & Vocals, Akteure der MA-Musical-Academy und ein eigens gegründeter Projektchor geben eine Benefiz-Musicalgala mit Highlights aus Elisabeth, Phantom der Oper, Les Misérables, Die Schöne & das Biest, Hair und vielen weiteren. Der komplette Eintritt geht zugunsten des JUKZ Lahnstein.

Einlass:19:00 Uhr
Eintritt:
€ 8,00 VVK / € 12,00 AK

29.09.2017, 20:00 Uhr: Warumup zum 37. Lahnsteiner Bluesfestival

One-Man-Rock’n’Roll-Anarcho trifft Mehr-Generationen-Blues im JUKZ: Das Programm der diesjährigen Warm-up-Show steht ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft. Transglobalen Rock’n’Roll mit klaren Blueseinflüssen, so bezeichnet King Automatic aus Nancy, Frankreich, seinen Sound. Dabei ist er als One-Man-Band auf der Bühne, sampelt und loopt seine Farfisa-Orgel, die Gitarre, die Harp und jede Menge Percussion-Instrumente und performt dabei komplex klingende Songs. Alles live und ungezügelt.
Zweiter Act des Abends ist das Flo Bauer Blues Project. Flo Bauer bezeichnet seine Band als Zwei-Generationen-Bluesband. Er selbst, gerade 19 Jahe alt und Viertelfinalist der französischen Ausgabe von The Voice, steht gemeinsam mit zwei Ü60-Musikern auf der Bühne. Einer von beiden ist sein Vater. Wilde, jugendliche Spontaneität trifft auf routinierte Abgezocktheit.

Einlass:  19:00 Uhr
Eintritt:
  € 8,80
Tickets:    im Jugendkulturzentrum
Ticket-Service Lahnstein
und an allen anderen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional



Onlinebestellung Ticket Regional

06.10.2017, 20:30 Uhr: Lulo Reinhardts Acoustic Lounge mit Arezoo Rezvani

Für diese Acoustic Lounge ist es Lulo wieder einmal gelungen eine absolut außergewöhnliche Künstlerin zu gewinnen. Arezoo Rezvani (Isfahan / Iran) studierte Santur (persisches Hackbrett) und schloss ihr Studium mit Auszeichnung ab. Im Iran musizierte sie im Orchester "Sheyda" und war überdies die erste Leiterin des Frauenorchesters in Isfahan. Neben Konzerten in u.a. den Niederlanden, Finnland, Österreich und der Türkei arbeitet sie auch als Lehrerin und Dozentin.

Einlass:19:30 Uhr
Eintritt:
€ 16,00 VVK / € 18,00 AK

20.10.2017, 20:00 Uhr: Krimilesenacht

Jubiläumszeit - zehn Jahre Krimilesenacht: Wir sind literarisch, musikalisch und kulinarisch durch ferne Länder und nahe Regionen gereist, haben uns mit Bittersüßem, Tiefschwarzem und mordsmäßiger Musik befasst. Nun lassen wir die Korken knallen und entfachen ein kleines, aber feines Feuerwerk der besten Texte, schönsten Lieder, köstlichsten Leckereien. Wie immer natürlich mit Manuela Weichenrieder und Gerd Stein in Zusammenarbeit mit dem JUKZ und der Stadtbücherei Lahnstein. Um Voranmeldung wird gebeten!

Eintritt:€ 20,00

22.10.2017, 17:00 Uhr: Konzert Querbeat

René
X-Dream
Greenland
 

Es hat schon Tradition, einmal im Jahr im Herbst lädt das JUKZ zum Benefizkonzert QUERBEAT ein. Alle Einnahmen gehen wieder an die Krebsgesellschaft Rheinland Pfalz e.V.
X-Dream präsentiert Jazz, Rock, Blues und Fusion mit spontaner Frische. Das Quintett kombiniert klare Melodienführung mit zeitgemäß groovenden Improvisationen. Entscheidend ist dabei die Authentizität der Musik, die neben bekannten Musiktiteln auch in eigenen Kompositionen, interessanten und eingängigen Arrangements ihren Ausdruck findet.
Greenland ist die sechsköfige Band rund um den niederländischen Singer/Songwriter Ton Groen. In seinen Songs nimmt er sein Publikum mit auf eine sehr abwechslungsreiche Reise durch die musikalischen Gefilde des Soul, R 'n' B und Country und fesselt das Publikum mit seiner markant emotionalen und sehr Soul-lastigen Stimme.
René, eine Band aus Koblenz, bespielt seit Ende 2015 die Bühnen der Republik bespielt. Die fünf befreundeten Musiker überzeugen mit einer Mischung aus Rock und Pop mit Einflüssen aus Funk und Blues. René spielt im an diesem Abend in Triobesetzung.

Einlass:16:00 Uhr
Eintritt:
€ 10,00

27.10.2017, 19:00 Uhr: Filmabend des Beirates für die Belange von Menschen mit Migrationshintergrund

Der Beirat setzt sich für die Gleichstellung aller Einwohner/innen der Stadt Lahnstein ein. Er unterstützt eine gesellschaftliche Teilhabe und Teilnahme, steht bei Schwierigkeiten und Problemen gerne beratend zur Seite und versteht sich auch als Ansprechpartner für die Lahnstein zugewiesenen Flüchtlinge. An diesem Abend zeigt der Beirat einen Film zu der Thematik: Die beiden 15-Jährigen Dominik und Ayşe wurden am Tag ihrer Geburt im Krankenhaus vertauscht. Als das herauskommt, verabreden die Familien, dass die Teenager probeweise für zwei Wochen ihre Familien tauschen und bei den leiblichen Eltern wohnen. Dabei werden beide mit einer ihnen unbekannten Welt konfrontiert. Klar, dass die neue Wohnsituation für zahlreiche chaotische Momente sorgt und frischen Wind ins Leben aller bringt.

Eintritt frei.

28.10.2017, 20:30 Uhr: Stormy Monday Special – Steve Taylor Bluesband & Young Generation Blues

Blues vom Feinsten - das garantiert wieder einmal die Steve Taylor Blues Band, denn die sechs Musiker aus dem Raum Koblenz zelebrieren ihren "Rhein-Mosel-Delta-Blues" schon zum zweiten Mal beim Stormy Mondy Special aus Überzeugung. Ihre Songs reichen vom Chicago-Blues der 50er und 60er Jahre über treibenden Boogie und krachenden Southern Rock bis hin zur britischen und amerikanischen Bluesszene.Mit ihrer ausgezeichneten Dynamik und eigenen Interpretationen schaffen sie es immer wieder den puren Blues "deep down in your soul" zu fühlen.
Diesmal werden sie begleitet von acht jungen Menschen, die mit dem Klischee aufräumen, dass der Blues nur "älterem" Publikum vorbehalten ist. Von harten 12-Taktern im Stil von Led Zeppelin bis zu einfühlsamen Etta-James-Songs wird die "Young Generation" so ziemlich alles bieten, was den Blues ausmacht und ihm auf ihre Art und Weise eine junge gefühlvolle Stimme verpassen.

Einlass:19:30 Uhr
Eintritt:
€ 9,00

05.11.2017, 17:00 Uhr: Konzert "Saitenspinner treffen Folkfreunde"

Mit rein akustischen Instrumenten wie Gitarre, Flöte, Kontrabass und Geige bringen die vier Saitenspinner Lieder verschiedenster Länder und Epochen mal ein-, mal mehrstimmig zum Klingen. Instrumentalstücke runden das Programm ab. Die gruppeneigenen Arrangements enthalten u.a. Elemente aus Jazz, Rock, Blues – passend zum Bandmotto "Alte Lieder neu gesponnen". Das Konzert werden die Folkprofis Jürgen Schöntges und Gernot Schauren mit alten deutschen Volksliedern, irischer Folklore, amerikanischen und englischen Songs mitgestalten.

Einlass:16:00 Uhr
Eintritt:
€ 10,00 VVK / € 12,00 AK

06.11.2017, 20:00 Uhr: Stormy Monday mit Michael van Merwyk

Mit Michael van Merwyk kommt eine riesige Portion Blues ins JUKZ: Der Stil des Zwei-Meter-Hünen ist unverkennbar: autodidaktisch und emotional. Seine Stimme brummelt wie eine Mischung aus Dr. John und Johnny Cash, sein Gitarrenspiel ist funky wie Johnny Guitar Watson und rau wie Albert King. Egal ob akustisch, elektrisch oder auf der  Lap-Steel:  Hat es  Saiten, wird es gespielt.

Einlass:19:00 Uhr
Eintritt:
€ 7,00

17.11.2017, 20:30 Uhr: Lulo Reinhardts Acoustic Lounge mit Yuliya Lonskaja

Gypsy meets Classic - Mit der Brillanz und Vielseitigkeit ihrer Gitarre lässt die weißrussische Künstlerin Yuliya Lonskaya die Herzen höher schlagen. Ihr Konzertleben ist besonders reich an Auftritten mit den angesehensten Orchestern Russlands, ihre Gastspiel-Reichweite erstreckt sich bereits über mehrere Kontinente.

Einlass:19:30 Uhr
Eintritt:
€ 16,00 VVK / € 18,00 AK

18.11.2017, 20:30 Uhr: Local Heroes mit Big Ella

Shama Abbas und ihre Band präsentieren die Musik von Ella Fitzgerald, der unvergessenen Grande Dame des Jazz. Fitzgeralds Werk ist so kontrastreich wie Tag und Nacht. Spätestens mit Cole Porters "Night and Day" wurde sie zum Meilenstein in der Jazzgeschichte. Mit den besten Musikern hat sie gearbeitet, die Besten haben für sie geschrieben. Ihr unvergleichliches Timbre, ihre Energie, wenn sie scatete, begeisterten das Publikum, wo immer sie gastierte. In ihrer Minibigband vereint Shama Abbas erfahrene Musiker auf erstklassigem Niveau, um einen dichten Sound zu erzeugen.

Einlass:19:30 Uhr
Eintritt:
€ 9,00

01.12.2017, 20:30 Uhr: Lulo Reinhardts Acoustic Lounge mit Doug Martin

Jazzgitarrist Doug Martin, ursprünglich aus der San Francisco Bay Area, begann bereits in frühen Jahren zu spielen und öffentlich aufzutreten. Musik studierte er mit einigen der Besten der Jazz-Welt wie Warren Nunes und dem legendären Pianist Charles "Gus" Gustavson. Mittlerweile ist er auf der ganzen Welt unterwegs. Mit seiner Band spielt er Gypsy-Swing, Bebop und Latin-Jazz und tritt mit Jazz- oder Gypsy-Jazz-Ensembles auf. Mimi Fox sagt über ihn, er spiele "mit Feuer, Präzision und Kreativität und ist Teil der neuen Gitarristen-Generation, die die Django-Tradition mit Inbrust trägt".

Einlass:19:30 Uhr
Eintritt:
€ 16,00 VVK / € 18,00 AK

02.12.2017, 14:00 Uhr: Lesen & Aktion

Kleine Weihnachtsgeschichten, vorweihnachtliches Basteln und jede Menge Spiel und Spaß zum Thema Advent und Weihnachten erwartet die Kinder bei dieser gemeinsamen Veranstaltung des Jugendkulturzentrums mit der Stadtbücherei Lahnstein. Um Voranmeldung wird gebeten!

Zeiten:


14:00 - 16:30 Uhr
Kosten:
€ 4,00

04.12.2017, 20:00 Uhr: Stormy Monday mit Wolf Schubert-K. feat. Sue Ferrers

Wer einen Auftritt von Wolf Schubert-K. besucht, erlebt authentische Musik mit Ecken und Kanten. Protestsongs, Folkballaden, nachdenkliche Country- und Gospelsongs sowie Roots-Rock-Elemente bilden das Fundament für die einprägsame Stimme und die Geschichten zwischen Zusammen- und Aufbruch von Wolf Schubert. Im vergangenen Jahr war er, mit und ohne Band, ständig in unterschiedlichen Locations unterwegs und festigte seinen Ruf als echter Kult-Act, der auch zu aktuellen Themen Stellung bezieht. In Lahnstein stellt er zusammen mit special guest Sue Ferrers (Violin, Vocals) das neue Album "Free Spirit – The Field Recordings" vor.

Einlass:19:00 Uhr
Eintritt:
€ 7,00
Kartenvorverkauf

Kartenkauf im JUKZ

Montag - Donnerstag
09:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Kartenreservierung online oder telefonisch

1. Sie rufen uns an oder schicken eine Mail an jukz(at)lahnstein.de mit den Angaben über

  • die Veranstaltung(en), für die Sie Karten bestellen möchten,
  • die Anzahl der gewünschten Karten,
  • Ihre Kontaktdaten.

2. Wir bestätigen Ihre Bestellung inkl. der Angaben über den Gesamtpreis Ihrer Bestellung.

3. Wir hinterlegen die Karten für Sie an der Abendkasse, wenn Sie bis 30 Minuten vor Beginn abgeholt werden, brauchen Sie nur den Vorverkaufspreis zu zahlen.

Kontakt

+49 (0)2621 50604

+49 (0)2621 628556

jukz(at)lahnstein.de