23. Juni 2017 Kategorie: Pressemitteilungen

Wissensquiz fordert Lahnsteiner heraus

Schüler fragen, Publikum antwortet per App

(Bild: M.M.TV)

Lahnstein. Wenn Matteo Müller mit seinem Freund Yazan Fattairjy am Mittwoch, den 05. Juli 2017, um 19 Uhr im Lahnsteiner Kino auf der Bühne steht und das Publikum zu einem Wissensquiz herausfordert, dann ist das das Ergebnis vieler Monate Arbeit. Die Schüler waren an besonderen Orten im Stadtgebiet unterwegs und haben kleine Beiträge gefilmt, die sie dem Publikum verbunden mit einer Quizfrage zeigen werden. Per App geben die Zuschauer ihre Antwort. Das Saalergebnis erscheint dann auf der Kinoleinwand und zeigt wie gut sich die Bürger in ihrer Stadt auskennen.

Tatkräftige Unterstützung bei seinem Vorhaben haben die Schüler durch die Stadtverwaltung Lahnstein erfahren, vor allem in Person von Stadtarchivar Bernd Geil, der auch selbst am Quizabend geprüft werden wird. Aber auch sein Kollege Karl Krämer hat bei den Dreharbeiten geholfen und wird mit von der Partie sein. „Es ist eine tolle Sache, wenn sich junge Leute mit unserer Stadtgeschichte beschäftigen und sie auf eine ganz neue Art und Weise präsentieren“, meint Oberbürgermeister Peter Labonte.

Der Eintritt kostet 5 Euro pro Person. Einzige Voraussetzung ist ein Smartphone mit der Socrative Student App, um die Quizfragen in der Show beantworten zu können. Beim Erwerb einer Gruppenkarte (3 Personen, 14 Euro) muss nur eine Person über die App verfügen. Karten gibt es im Kino Lahnstein oder per E-Mail an tickets.mmtv@gmx.de.

Ausführliche Informationen zum großen Stadtcheck und die App zum Herunterladen finden sich im Internet unter mattefilmproduktion.jimdo.com/neue-show/.