04. Juli 2017 Kategorie: Pressemitteilungen

Vandalismus am Lahnufer

Öffentliche Toilette am Festplatz wurde völlig verwüstet

(Foto: Kathrin Erz/Stadtverwaltung Lahnstein)

Lahnstein. Alle Klobrillen abgerissen oder zertrümmert, die Urinale mit Papier verstopft, Feuer in den Waschbecken gelegt. Dieses Bild bot sich den Mitarbeitern der Stadt in der öffentlichen Toilette am Lahnufer bei einem Ortstermin. Bemerkt und gemeldet wurde der Schaden durch die Familie Mileto, die sich seit Jahren um die Anlage kümmert. Den Schaden beziffert die Stadt auf etwa 800 bis 1000 Euro. „Wir werden umgehend eine Sanitärfirma zur Schadensbehebung beauftragen, damit die Toiletten wieder geöffnet werden können“, erklärt Michael Hohn, der sich um die städtischen Liegenschaften kümmert. In der nächsten Woche soll die Anlage wieder nutzbar sein.