17. Oktober 2017 Kategorie: Pressemitteilungen

Baustelle in der Bergstraße erfordert Einbahnregelung

Parkplätze fallen eine Woche lang über Tag weg

Lahnstein. In der Bergstraße entsteht unmittelbar vor der Einmündung der Holzgasse ein neues Wohnhaus. Für diese Baustelle wird von Freitag, den 20. Oktober, bis Freitag, den 27. Oktober 2017, in der Zeit vom 7 bis 17 Uhr in dem Teilabschnitt der Bergstraße zwischen Bahnhofstraße und Holzgasse die Einbahnstraße aufgehoben, damit die Baustelle für die Anlieferung von Baumaterialen und Fertigteilen angefahren werden kann.
Autofahrer und Fußgänger werden um erhöhte Vorsicht gebeten. Das gilt insbesondere für die Einmündung der Bergstraße in die Bahnhofstraße.

Während dieser Zeit ist in der Bergstraße zur Ermöglichung von Begegnungsverkehr von 7 bis 17 Uhr auch ein absolutes Haltverbot angeordnet, so dass tagsüber die dortigen Parkplätze wegfallen. Im Interesse der Anwohner besteht das Parkverbot von abends 17 Uhr bis morgens 7 Uhr nicht, so dass von der Arbeit heimkehrende Anwohner an gewohnter Stelle ihren Parkplatz finden.

Die Beschilderung für Halt- und Parkverbote erfolgt wie üblich mindestens 72 Stunden vor Gültigkeit.