10. Oktober 2017 Kategorie: Pressemitteilungen

Kanalsanierungsbauarbeiten in Lahnstein

In der Burgstraße werden die Kanäle saniert

Lahnstein. In der Zeit vom 18. bis 27. Oktober 2017, werden die Kanäle in der Burgstraße, zwischen der Hochstraße und der Hintermauergasse, im „Inlinerverfahren“ saniert. Das „Inlinerverfahren“, auch „Schlauchlining“ genannt, ist ein Verfahren zur grabenlosen Rohrsanierung. Dabei wird ein mit Kunstharz getränkter Kunststoffschlauch über den Schachtdeckel in den Kanal eingezogen und anschließend ausgehärtet.

Einschränkungen für die Besucher der Fußgängerzone in der Burgstraße werden nicht erwartet.