26. Oktober 2017 Kategorie: Pressemitteilungen

Stormy Monday mit Michael van Merwyk in Lahnstein

Eine riesige Portion Blues im Jugendkulturzentrum

(Foto: privat)

Lahnstein. Am Montag, den 06. November 2017, betreten Zwei-Meter geballte Bluespower die Bühne des Lahnsteiner Jugendkulturzentrums. Michael von Merwyk spielt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) auf. Karten kosten 7 Euro und sind ab sofort beim Jugendkulturzentrum Lahnstein (Telefon: 02621 50604, E-Mail jukz@lahnstein.de) erhältlich.

Der Stil von Merwyk ist unverkennbar: autodidaktisch und emotional. Seine Stimme brummelt wie eine Mischung aus Dr. John und Johnny Cash, sein Gitarrenspiel ist funky wie Johnny Guitar Watson und rau wie Albert King. Egal ob akustisch, elektrisch oder auf der Lap-Steel, hat es Saiten, wird es gespielt.
Seine musikalische Persönlichkeit ist bei internationalen Musikern und Veranstaltern gleichermaßen beliebt. So wurde er als einer der wenigen Europäer mit seiner Band „Bluesoul“ auf das renommierte Lucerne Bluesfest eingeladen und spielte auf CDs von Larry Garner und Big Daddy Wilson, die er auch häufig auf ihren Tourneen als Musiker begleitet.