24. November 2017 Kategorie: Pressemitteilungen

Ausbildungsmesse in der Stadthalle Lahnstein

Betriebe bewerben sich heute bei den jungen Leuten

Volles Haus bei der 10. Ausbildungsmesse in der Lahnsteiner Stadthalle. (Foto: Alexandra Schäfer/Stadtverwaltung Lahnstein)

Lahnstein. Zum 10. Mal fand die Ausbildungsmesse in der Lahnsteiner Stadthalle statt. Von Anfang an sind die Arbeitsagentur, die Stadtverwaltung Lahnstein und das Globus SB Warenhaus gemeinsam als Organisatoren im Boot. Alle drei setzen auf Zukunftssicherung und bilden selbst aus. Der Zuspruch zur Messe ist nach wie vor ungebrochenen. 32 Betriebe präsentierten eine breite Palette von Berufsmöglichkeiten und etwa 600 Jungen und Mädchen aus fünf Schulen nutzten die Gelegenheit, sich über ihre Zukunftsperspektiven zu informieren.

Elmar Wagner, Chef der Agentur für Arbeit Montabaur, brachte auf den Punkt, was sich im Laufe der Zeit geändert hat: „Früher konnten die Unternehmen sich ihre Azubis aussuchen. Heute müssen sich die Betriebe bei den jungen Leuten bewerben.“ In Zeiten des demographischen Wandels und wachsenden Fachkräftebedarfs wird es nicht einfacher, den geeigneten Nachwuchs zu finden. Umso wichtiger ist es, dass Angebot und Nachfrage sich begegnen.