22. Mai 2017 Kategorie: Pressemitteilungen

Kaisers Zeiten werden in Lahnstein lebendig

Stadtmauerhäuschen öffnet am 28. Mai

Kaiser Wilhelm und Fürst Otto von Bismarck aus Porzellan (Foto: Michael Eisenbarth)

Lahnstein. Das Stadtmauerhäuschen startet am Sonntag, den 28. Mai 2017, in die neue Saison. Von 13 bis 18 Uhr wird es dort majestätisch zugehen, denn die Akteure des Fördervereins Stadtmauerhäuschen feiern „Kaisers Geburtstag“.

Früher war der Geburtstag des Kaisers noch ein gesellschaftliches Großereignis, das in jeder Stadt und vielen Dörfern ausgiebig gefeiert wurde. An das bürgerliche Leben dieser, von 1866 bis 1918 andauernden Zeitspanne der Preußischen Monarchie erinnern die Mitglieder des Fördervereins mit zeitgenössischer Kleidung und zahlreichen Erinnerungsstücken. Auch fast die gesamte Einrichtung im Stadtmauerhäuschen entstammt jener Zeit und kann vom Keller bis zum Dachboden besichtigt werden. Eintritt wird zur Feier des Tages nicht erhoben.

Gleichzeitig ist auch in der nahegelegenen Hospitalkapelle die Ausstellung des Stadtarchivs zur königlich-preußischen Zeit in Lahnstein geöffnet.