30. März 2017 Kategorie: Pressemitteilungen

Der neue Leiter der Arbeitsagentur Montabaur stellte sich im Lahnsteiner Rathaus vor


Oberbürgermeister Peter Labonte (2.v.r.) empfing den neuen Leiter der Agentur für Arbeit Montabaur, Elmar Wagner (3.v.r.), sowie Günther Klein (2.v.l.), Leiter der Geschäftsstelle Lahnstein. Mit dabei auch Stefanie Kleinmann, stellvertretende Büroleitung, und Werner Kratz, Fachbereichsleiter für Bildung, Soziales und Sport. (Foto: Alexandra Schäfer/Stadtverwaltung Lahnstein)

Lahnstein. Ende Januar kehrte Elmar Wagner auf den Chefsessel der Agentur für Arbeit in Montabaur zurück und das sehr gerne, wie er selbst sagt. Wagner ist durchaus mit der Region vertraut, war bereits in Koblenz, Neuwied, Montabaur und zuletzt in Bad Kreuznach in Leitungspositionen tätig. Seitens der Stadtverwaltung Lahnstein gibt es - vor allem im sozialen Bereich - Schnittstellen mit der Arbeitsagentur Montabaur, zu deren Zuständigkeitsbereich der Rhein-Lahn-Kreis und damit auch die Stadt Lahnstein gehört. „In diesen Themen ist immer viel Bewegung drin, da ist es wichtig, dass sich die Verantwortlichen kennen und austauschen“, findet Oberbürgermeister Peter Labonte. „Ich freue mich, dass mit Elmar Wagner ein Kenner der Region das Ruder in der Hand hat  und wünsche ihm für die anstehenden Aufgaben alles Gute und viel Erfolg.“