27. Februar 2017 Kategorie: Pressemitteilungen

Volles Programm in der Lahnsteiner Stadthalle

Auch nach den Karnevalstagen geht es bunt weiter

Foto: Guillaume Veenhuis

Lahnstein. Nach der turbulenten Faschingszeit sind traditionell am ersten Wochenende danach die Internationalen Modelbahntage in der Lahnsteiner Stadthalle zu Gast. Die große Tauschbörse für Eisenbahnen, Autos, Modul- und Schauanlagen in Verbindung mit Modellbahn-Workshops ist immer ein besonderes Highlight.

Am darauffolgenden Sonntag, den 12. März, wird das Fantasy-Musical „Mitternacht in Cupples Town“ gezeigt. Nach der gelungenen Aufführung vom „Besuch auf der Weihnachtswolke“, beweist die Lahnsteiner MA-Musical-Academy unter Leitung von Corinna Schmitz, endgültig, dass ihre "Teens-Klasse" den Kinderschuhen entwachsen ist. Phantasievolle Kostüme und aufwendige Kulissen verschmelzen mit poppigen Songs und einer bewegenden Story zu einem ganz besonderen Erlebnis, das tief berührt.
Die Geschwister Kristin & Sophie werden über die Ferien zu ihrer Tante Claire und deren Familie in das verschlafene Städtchen Cupples-Town geschickt. Doch das, was am Anfang wie ein langweiliges Nest schien, entpuppt sich nach und nach als äußerst mysteriöser Ort, dessen Bewohner ein dunkles Geheimnis hüten.
Einlass ist ab 15 Uhr, die Vorstellung beginnt um 15:30 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene kostet 8 Euro, Schüler zahlen 5 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf beim Ticket-Service in der Stadthallenpassage und online unter www.ma-musical-academy.de zu kaufen.

Von Freitag, 24. März, bis Sonntag, 26. März, steht die Stadthalle dann ganz im Zeichen der GGB Frühjahrs- und Herbsttagung. Schon seit vielen Jahren ist die Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. in der Stadthalle zu Gast und stellt jedes Jahr aufs Neue ein abwechslungsreiches Programm mit hochkarätigen Referenten auf die Beine.

Den Abschluss im Monat März macht das Kindermusical „Die Schatzinsel“ am 27. März, das in russischer Sprache aufgeführt wird. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Karten sind online unter www.triumphart.de erhältlich.