20. Dezember 2016 Kategorie: Pressemitteilungen

Broschüre für den Bundeswehrstandort Koblenz-Lahnstein neu aufgelegt


(Foto: Alina Hillesheim/Stadt Lahnstein)

Lahnstein. Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte (5.v.l.) freute sich als Hausherr im historischen Salhofgebäude gemeinsam mit dem Standortältesten, Generalarzt Dr. Bruno Most (3.v.l.), und dem Koblenzer Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig (4.v.l.) über die druckfrische Neuauflage der Standortbroschüre Koblenz-Lahnstein. Bereits zum 42. Mal wurde diese aufgelegt.
Die Broschüre bietet insbesondere ortsfremden Bundeswehrmitarbeitern und deren Angehörigen einen guten Überblick über die beiden Städte und die Region. Neben den Standorteinrichtungen der Bundeswehr, sind darin auch Freizeitangebote und Hilfestellungen für den Alltag abseits des Berufes aufgeführt. „Eine gute Sache“, findet Labonte, „die wir aktuell halten und fortführen sollten.“