25. November 2016 Kategorie: Pressemitteilungen

Das Musical „Frankie Boy“ begeisterte bei seiner Uraufführung


(Foto: Städtische Bühne Lahnstein)

Lahnstein. Große Begeisterung bei Presse und Publikum gab es nach der Uraufführung des Musicals „Frankie Boy“ Anfang November in der Lahnsteiner Stadthalle, das nun, unter anderem auch an Silvester, bis Mitte Januar in Lahnstein zu sehen sein wird.


Friedhelm Hahn, Intendant des Lahnsteiner Theaters, schrieb die Story des Musicals, die sich um die beiden Entertainer-Legenden Frank Sinatra und Dean Martin, aber genau genommen um viel mehr dreht: Es ist eine Rückblende ins Las Vegas Anfang der 1960er-Jahre, ein Wiederaufflackernlassen der Aufbruchsstimmung, die damals die Entertainmentszene prägte, und, das vor allem, eine Reminiszenz an die Swing- und Jazz-Ära, was dieser Produktion ihre Würze gibt.


The show must go on? Von wegen, sie muss erst einmal beginnen. „Frankie Boy“ richtet den Scheinwerfer auf einen Abend im Jahr 1961, genauer gesagt, auf die letzten zwei Stunden vor einem der legendären „Rat Pack“-Konzerte im Sands Hotel in Las Vegas. Im Mittelpunkt der turbulenten Handlung stehen Frank Sinatra und Dean Martin mit ihrem Hang zu jungen Frauen und Alkohol, was natürlich kurz vor der abendlichen Show zu Problemen und Verwicklungen führen kann.


Dabei sind die beiden Musicaldarsteller Sascha Stead und Kai Bettermann als Frank Sinatra und Dean Martin zu sehen. Sie präsentieren in „Frankie Boy“, zusammen mit einem toll aufgelegten Ensemble und der Band des Theaters der Stadt Lahnstein, nahezu dreißig Hits, die Musikgeschichte geschrieben haben, von „I did it my way“ über „New York“ bis hin zu „Strangers in the Night“


Frankie Boy garantiert also einen Abend der Extragefühle, einen Abend, der zurückführt in die Ära des Swing und der Einblicke in das Leben zweier großer Künstler gewährt.

Gespielt wird in der Lahnsteiner Stadthalle am Fr. 25.11., Sa. 26.11., So. 27.11., Fr. 09.12., Sa. 10.12., So. 11.12., Sa. 31.12., Fr. 06.01., Sa. 07.01., So. 08.01., Sa. 14.01. So. 15.01., 20 Uhr (sonntags u Silvester 18 Uhr)

Wer an Silvester noch nichts vorhat: Das Theater zeigt, wie im letzten Jahr auch, das Musical auch an Silvester in der Stadthalle, ergänzt um kulinarische Leckerbissen.

Tickets für das gesamte Programm der Städtischen Bühne Lahnstein gibt es an der Abendkasse,  bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional (0651-9790777) oder online unter www.nassau-sporkenburger-hof.de.