19. Mai 2016 Kategorie: Pressemitteilungen

Küchenstudio Kochems gewinnt den Wettbewerb „Schönste Küche Deutschlands 2016“


Feierliche Übergabe des Glückwunschschreibens durch Oberbürgermeister Peter Labonte (links) und Marc Klaßmann (rechts) an Udo Kochems (Mitte). (Foto: Alina Hillesheim/Stadtverwaltung Lahnstein)

Lahnstein. Freude strahlend empfängt Udo Kochems Oberbürgermeister Peter Labonte und den Wirtschaftsförderer der Stadtverwaltung, Marc Klaßmann, in seinem Musterhaus-Küchenfachgeschäft „Kochems“ in Lahnstein und dazu hat er  auch allen Grund.  Am 22. April 2016 gewann Kochems den Wettbewerb „Schönste Küche des Jahres 2016“.

„Jetzt haben wir nicht nur Deutschlands besten Bäcker in Lahnstein sondern auch die Schönste Küche des Jahres“, betonte Peter Labonte sichtlich stolz und überreichte Udo Kochems ein Glückwunschschreiben und ein Blumenpräsent als Dank und Anerkennung der Stadt Lahnstein.

Ins Rennen ging der Planer mit einer für Andreas Muster und Jessica Stenzel aus Karbach geplanten Küche „bei der es an nichts fehlt“, begründete die  prominente Jury, in der unter anderem Schauspielerin Simone Thomalla, Model Barbara Meier und Sänger Jimi Blue Ochsenknecht saßen.

Das Musterhaus-Küchen Fachgeschäft, welches bereits seit 1994 von Udo Kochems und seinem Bruder Günter geführt wird und 1972 von deren Eltern gegründet wurde, arbeitet nach dem Motto „Geschäfte werden unter Menschen gemacht“. So nimmt sich der gelernte Tischler für jeden Kunden viel Zeit, um durch individuellen Service und Kreativität Küchenträume wahr werden zu lassen. Und das zahlt sich aus. „Die Auszeichnung bestätigt uns in unserer Arbeit und ist natürlich Ansporn, auch künftig aus jeder Küchenplanung die schönste Küche zu machen“, so Kochems.

Auch die dort in regelmäßigen Abständen stattfindenden Kochevents unter der Leitung von Koch Kai, bringen Hobbyköche aus der ganzen Region immer wieder in das Küchenstudio.