15. April 2016 Kategorie: Pressemitteilungen

Bibliothekare tagen in Lahnstein


Oberbürgermeister Peter Labonte begrüßte die rund 40 Vertreterinnen und Vertreter aus den Bibliotheken und Büchereien des nördlichen Rheinland-Pfalz im frisch sanierten Gebäude am Kaiserplatz in Lahnstein (Foto: Alexandra Schäfer/Stadtverwaltung Lahnstein).

Lahnstein. Die brandneuen Räumlichkeiten der Stadtbücherei Lahnstein boten einen optimalen Rahmen für die diesjährige landesweite Bibliothekskonferenz. 42 Vertreter aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz konnte die ausrichtende Landesbüchereistelle am neuen Standort der Lahnsteiner Stadtbücherei am Kaiserplatz begrüßen. Hausherr Oberbürgermeister Peter Labonte gab den Teilnehmern zum Einstieg einen kurzen Überblick über Stadt und Gebäude, bevor die Themenbeiträge und Projektvorstellungen folgten. Ein Rundgang durch die neue Stadtbücherei durfte natürlich auch nicht fehlen. „Wir sind froh und auch ein bisschen stolz, den Kolleginnen und Kollegen unsere neuen Räumlichkeiten präsentieren zu können“, so Büchereileiterin Heike Handlos. „Viele müssen sich doch mit weniger komfortablen Situationen begnügen, so wie wir es auch über 30 Jahre lang getan haben. Nun haben wir die Möglichkeit, auch größere Veranstaltungen wie diese bei uns auszurichten.“