14. April 2016 Kategorie: Pressemitteilungen

Spurensuche im Erzbachtal


Lahnstein. Am Sonntag, 24. April, begibt sich Thomas Merz um 14 Uhr auf Spurensuche durch das Erzbachtal in Lahnstein-Friedrichssegen. Noch heute sind die Zeugnisse aus der Zeit des aktiven Bergbaus in dem abgelegenen Seitental zu entdecken. Treffpunkt ist am Ahlerhof (K67), Ortseingang Friedrichssegen. Die Führung wird im Auftrag der städtischen Touristinformation durchgeführt und dauert etwa 4 Stunden.

Interessierte werden gebeten sich bis zum 22.04.2016 unter der Telefonnummer 0178 5320163 oder per E-Mail an mail@viriditas.info anzumelden. Kosten 5 Euro pro Person. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 5 Personen. Es wird witterungsangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung mit einem ausreichenden Trinkvorrat empfohlen.