20. April 2016 Kategorie: Pressemitteilungen

Lahnsteiner Bühne zeigt abstrakte Malereien


(Gemälde: Uschi Krapp)

Lahnstein. Die Koblenzer Künstlerin Uschi Krapp malt abstrakt, doch beim genauen Hinsehen kristallisieren sich Figuren und Landschaften heraus. In den Werken spiegeln sich unterschiedliche Techniken und Erfahrungen wider.
Die präsentierten Malereien dokumentieren ältere und neue Entwicklungsstufen der Künstlerin, die seit 1989 an rund 50 Gruppen- und Einzelausstellungen in der Region Koblenz und darüber hinaus beteiligt war.

Die Vernissage findet am Sonntag, 24. April 2016, um 11 Uhr im Foyer der Städtischen Bühne Lahnstein statt. Die Ausstellung ist bis 6. Juni während der Theateraufführungen und nach Rücksprache mit dem Theaterbüro (02621/610645) geöffnet.