21. März 2016 Kategorie: Pressemitteilungen

Lahnstein und die Region auf der ITB in Berlin präsentiert

2016 bietet wieder viele Reiseanlässe

Petra Bückner berät am Messestand auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin die interessierten Besucher.

Lahnstein/Berlin. Die Internationale Tourismus-Börse Berlin (ITB) ist für die Branche die wichtigste Werbeplattform im Jahr, denn sie gibt einem kontinuierlich wachsenden Markt wichtige Impulse und führt Angebot und Nachfrage in großem Stil zusammen. Kein Wunder also, dass der Termin auch bei der Lahnsteiner Touristikchefin Petra Bückner im Jahreskalender gesetzt ist. „Hier werden wichtige Kontakte geknüpft, neue Ideen und Kooperationen geboren und wertvolle Anregungen für die eigene Arbeit vor Ort gesammelt“, so Bückner nach dem Messeeinsatz.

Auch in diesem Jahr nutzte sie gemeinsam mit den Kollegen der Romantischen Rhein Tourismus GmbH die Zeit vom 09. bis 13. März, um die touristischen Angebote und die bevorstehenden Veranstaltungen der Stadt und Region am rheinland-pfälzischen Messestand zu bewerben.
Neben den Informationen zu Sehenswürdigkeiten, waren vor allem auch wieder die Veranstaltungen der Region, wie beispielsweise das Großereignis „Rhein in Flammen“, und die beiden UNESCO-Welterbestätten Limes und Oberes Mittelrheintal gefragt. Die Themen Wandern, Rheinsteig und Radfahren sind ebenfalls Dauerbrenner. „Die Möglichkeiten Sportliches mit Kultur und Genuss zu verknüpfen, prägen unsere Region und sind Besuchermagneten“, berichtet Bückner. 

In diesem Jahr feierte die Messe ihr 50. Jubiläum. 180.000 Besucher, darunter 120.000 Fachbesucher und rund 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern, waren in der Hauptstadt vertreten.