23. März 2016 Kategorie: Pressemitteilungen

Rope Skipper mit neuen Sportgeräten ausgestattet


(Foto: Vera Dott)

Lahnstein. Über einen Zuschuss aus dem Spendentopf der Stadt Lahnstein durften sich nun die Rope Skipper der Turngemeinde Oberlahnstein freuen. Oberbürgermeister Peter Labonte übergab die Sportgeräte in der vereinseigenen Turnhalle an die Sportlerinnen und übte sich gleich auch persönlich am akrobatischen Seilspringen. „Die Schnelligkeit dieses Sports erfordert eine extrem hohe Konzentration, Koordination und viel Ausdauer. Meinen allerhöchsten Respekt davor“, zeigte sich Labonte nach der anstrengenden Lehrstunde beeindruckt.

Das Team war aufgrund der bundesweiten Erfolge kürzlich bei der Sportlerehrung der Stadt Lahnstein mit dem 3. Platz ausgezeichnet worden. Am 23./24. April richtet die Turngemeinde Oberlahnstein erstmalig das Bundesfinale und die Deutschen Meisterschaften im Rope Skipping aus.