17. Februar 2016 Kategorie: Pressemitteilungen

Spielend leicht Kontakte knüpfen


Francette Wallisch vom Runden Tisch an einem der vielen Spieltische beim ersten Spieleabend für Alt- und Neubürger Lahnsteins (Foto: Kerstin Schmidt-Gehring).

Lahnstein. Der Runde Tisch für Flüchtlinge „Willkommen in Lahnstein“ bietet Flüchtlingen und Lahnsteinern zukünftig alle 14 Tage einen Spieleabend an, um unkompliziert miteinander in Kontakt kommen zu können und so die Integration zu erleichtern.

Die Premiere fand nun Mitte Februar statt. Über 40 Personen nahmen das Angebot freudig an und kamen über das Spiel auch direkt ins Gespräch.
„Schon lange sind wir auf der Suche nach so genannten Sprachpaten, die sich in ihrer Freizeit um ein bis zwei Flüchtlinge kümmern, damit diese ihre in Sprachkursen erlernten Kenntnisse auch anwenden können“, erläutert Francette Wallisch vom Runden Tisch. „Allerdings haben wir festgestellt, dass letztlich einfach die Möglichkeit fehlt, unkompliziert in Kontakt zu treten.“ Daher nun die Idee, die Spieleabende zu veranstalten.

Zukünftig werden die Spieleabende jeweils am zweiten und vierten Donnerstag eines Monats im Gemeindesaal der evangelischen Christus Kirche in Niederlahnstein stattfinden. Alle interessierten Lahnsteiner Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.

Der nächste Spieleabend findet am 25.02.2016 von 18-20 Uhr statt.