29. Januar 2016 Kategorie: Pressemitteilungen

Repair-Cafe im Jukz


Das alte Radio lässt sich nicht mehr einstellen, ein Tisch- oder Stuhlbein wackelt, der Reißverschluss der Jacke ist kaputt oder der Henkel der Lieblingstasse ist abgebrochen, was tun? Wegwerfen? Viel zu schade! Reparieren ist viel besser. Aber wie? Mit Tipps, Anleitungen und Hilfe von Experten. Kommen auch sie zum Repair-Cafe und bringen sie die schadhaften Gegenstände mit und machen sie sich mit Experten an die Arbeit und reparieren alles Mögliche. Und sie werden sehen: Reparieren kann richtig Spaß machen. Wo gibt es das? Hier bei uns in Lahnstein im Jugendkulturzentrum der Stadt.
Nach dem das 1. Repair -Café  in Lahnstein erfolgreich gestartet ist und mittlerweile vier Treffen stattfanden, wird das Jukz-Repair-Team auch im Jahr  2016 weiterangeboten. Regelmäßig treffen sich hier ehrenamtliche Bastler und Schrauber mit profunden Kenntnissen im gemütlichen Ambiente des Jukz-Cafes um Elektro-Kleingeräte wie Küchenmaschinen, Staubsauger und Hifi-Geräte, die sonst keiner mehr repariert und die dem Besucher noch sehr am Herzen liegen, wieder herzurichten. Nachhaltigkeit und  eine kleine Gegenbewegung zu der Wegwerfgesellschaft, ist das Motto. Darüber hinaus soll sich das Repair-Cafe zu einem Treff für Jung und Alt und Menschen verschiedener Nationen entwickeln, die sich nicht von ihrem Alltagsgerät trennen wollen, oder denen einfach das nötige Geld fehlt. Repariert wird hier nur, was gewerbliche Werkstätten nicht mehr annehmen. Reparieren ist oftmals besser als wegzuwerfen. Eine gute Idee, die auch in Lahnstein ihre begeisterten Freunde gefunden hat.

Wann : der 2. Montag im Monat, 18.00 bis 21.00 Uhr
Ausnahme, wegen Karneval der 15.02.

Alle Termine im Überblick: 11.01., 15.02., 14.03., 11.04., 09.05., 13.06., 11.07.2016