22. Oktober 2015 Kategorie: Pressemitteilungen

7. Querbeat-Benefizkonzert in Lahnstein

„A Capallo“, „Giant for A Day“ und „Weirdos And A Stone“ spielen am 8. November im Jugendkulturzentrum

(Foto: Band Giant for a Day)

Lahnstein. „Querbeat“ - der Name steht seit sieben Jahren nicht nur für ein abwechslungsreiches Live-Konzert, bei dem für (fast) jeden Geschmack etwas dabei ist, sondern auch für Solidarität mit Krebspatienten und ihren Familien.  Denn: Alle Mitwirkenden verzichten auf ihre Gage, um mit dem kompletten Erlös die Arbeit der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz zu unterstützen. Sie hilft Betroffenen und ihren Angehörigen dabei, in ihrer oft schwierigen Lebensphase wieder Halt und eine neue Perspektive zu finden.

Das fünfköpfige Pop/Jazz-Ensemble „A Cappallo“ um Sängerin Jutta Cappallo serviert unter dem Motto „Pop meets Jazz“ auf der Bühne des Jugendkulturzentrums der Stadt Lahnstein einen Cocktail aus Pop, Soul- und Jazzelementen, während bei der ProgRock-Band „Giant for a day“ wahrhafte Mega-Rock-Klassiker aus den 70ern im Fokus stehen. Last but not least präsentieren die fünf jungen Lahnsteiner von „Weirdos And A Stone“ mit ihren selbst geschriebenen Liedern einen bunten Mix aus Funk, Jazz und Indie-Rock.

Staatsminister Roger Lewentz hat auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft übernommen und wird das Konzert am 8. November ab 17 Uhr persönlich eröffnen. Karten zum Preis von 10 Euro sind ab sofort erhältlich beim Jugendkulturzentrum Lahnstein, Wilhelmstraße 59, 56112 Lahnstein, Tel. 0 26 21 / 5 06 04, E-Mail: jukz@gmx.de.