24. August 2015 Kategorie: Pressemitteilungen

Lahnsteiner Kinder empfangen Ministerpräsidentin mit Selbstgebasteltem


Großes Lob gab es seitens der Besucher für den brandneuen Außenspielplatz der Kita, der den Kindern viel Platz zum Klettern und Toben bietet. (Foto: Stadt Lahnstein)

Lahnstein. Hoher Besuch in der kommunalen Kindertagesstätte EinSteinchen in Lahnstein. Die oberste Landesspitze stattete der Einrichtung einen spontanen Besuch ab. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer besuchte die nagelneuen Räumlichkeiten am Kaiserplatz und zeigte sich vom dortigen Angebot beeindruckt.
„Wir haben gemeinsam mit dem Land und Kreis viel Geld investiert und eine Vorzeigeeinrichtung geschaffen, die optimale Bedingungen bietet und für die es momentan eine entsprechend lange Warteliste gibt“, so Oberbürgermeister Labonte. „Ein herzliches Dankeschön an Land und Kreis für die finanzielle Unterstützung.“

Ebenfalls mit dabei der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz und Landrat Frank Puchtler, die von den Kindern aufgeregt empfangen und mit kleinen Geschenken bedacht wurden.